Weist die Bruno Gröning Gemeinschaft eigentlich ein Lehr- und Glaubensgebäude außerhalb des eigentlichen Heilsgeschehen auf?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Einige Punkte sind:

Der göttliche Heilstrom wird von Bruno Gröning aus dem Jenseits direkt an Menschen weitergegeben. Nur wer an die Existenz dieses Heilstroms glaubt, kann ihn auch empfangen.
Krankheiten bestehen aus Sörungen im Gesundheitsrhythmus, die durch den Heilstrom wieder auf ihre gesunde Schwingungszahl gebracht werden können.
Die Eigenstrahlung eines Menschen, kann die Heilung verhindern. Deshalb heilt der Heilstrom zwar jede Krankheit, aber nicht jeden Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?