Weißt jemand welche Aufgaben und stellung die wichtigsten Götter im Hinduismus haben Ich brauche nur für diese vier Götter Brahma,vishnu,shiva und ganesha?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Brahma, Visnu und Siva sind dafür verantwortlich, das jeweilige Universum mit Leben zu erfüllen (Brahma), zu erhalten (Visnu) und nach Ablauf einer vorgegebenen Zeit wieder zu zerstören (Siva).

Nach den Veden erweitert sich der Höchste Herr, Krsna, in verschiedene Visnu-Formen, von denen wieder weitere Erweiterungen ausgehen.  Von Maha-Visnu gehen alle die Universen aus sobald er einatmet und werden mit seinem ausatmen wieder zurückgezogen. Eine Form Visnus geht in jedes einzelne Universum ein (Garbhodakashayi Visnu), eine weitere begleitet als Paramatma (Überseele)  jedes Lebewesen im Herzen (Hiranyagarbha Visnu) und eine weitere geht in jedes Atom ein (Ksirodakasayi Visnu).

Brahma ist entweder eine für diese Position qualifizierte spirituelle Seele, oder diese Position wird  (in Ausnahmefällen, falls keine solche vorhanden ist) von einer weiteren Erweiterung Visnus eingenommen.

Siva existiert einmal als direkte Erweiterung des Höchsten Herrn in der spirituellen Welt, auf den Vaikuntha -Planeten als Sadasiva, erweitert sich dann und geht als Rudra (von Brahma ausgehend) in die materiellen Universen ein.

All die verschiedenen Visnu-Formen sind identisch mit dem Höchsten Herrn (Visnu-tattva), Brahma gehört bis auf Ausnahmefälle (s.o.) zum Jiva-tattva (ist eine spirituelle Seele) und Siva befindet sich als Rudra irgendwie dazwischen, da er sich in direktem Kontakt mit der materiellen Energie befindet.

Visnu befindet sich in der Erscheinungsweise der Tugend, Brahma in Leidenschaft und der für die Zerstörungs zuständige Siva (Rudra)  in Unwissenheit.

Ganesh ist lediglich ein "Halbgott" (Jiva-tattva), der aber wie alle anderen Halbgötter (man könnte sie "Verwaltungsbeamte" nennen) in der Lage ist, Segnungen zu gewähren, wenn man ihn entsprechend verehrt (Beamtenbestechung) - was in Indien eine weit verbreitete Praxis ist.

Brahma ist in der Regel (wenn diese Position nicht von Visnu eingenommen wird) einer der Halbgötter (also Jiva-tattva), wobei er unter diesen die höchste höchste Position einnimmt, da alle Lebewesen im Universum von ihm abstammen (was die Körper betrifft).

Ich hoffe ich war in der Lage, das irgendwie übersichtlich und verständlich darzustellen, denn es ist alles sehr komplex. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RevatiKKS
06.09.2016, 13:06

Dann ist mir noch eingefallen, dass die spirituellen Seelen, die es nach einem Schöpfungszyklus nicht geschafft haben, zurück in die spirituelle Welt zu gehen, bis zum Beginn des nächsten Zyklus wieder in den Körper von Maha-Visnu eingehen, wo sie sich dann in einer Art Schlaf befinden.

0

Was möchtest Du wissen?