Weißpünktchenkrankheit ist ausgbrochen! Hilfe :(?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hmm, ob den kleinen Pelvias das Medikament schadet, wage ich nicht zu beurteilen, nicht, dass ich noch an was Schuld bin. Aber im Normalfall solltest Du schon das Medikament verwenden, ich habe sehr positive Erfahrungen gemacht (in der Arbeit war die Weißpünktchenkrankheit ausgebrochen, die Fische haben das gut genommen). Das ständige Umsetzen ist halt auch nicht optimal. Du musst natürlich auf Schnecken Rücksicht nehmen und was sonst noch im Beipackzettel steht. Von zu kleinen Quarantänebecken und Aufsalzen halte ich nicht so viel. Die Erreger befinden sich meines Wissens ähnlich einem Herpesvirus meist schon in den Fischen und die Krankheit bricht bei Stress und falschen Wasserwerten aus. Dass die Erreger frei im Wasser schwimmen, halte ich für vernachlässigenswert.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?