Weißkohl roh verzehren?

16 Antworten

Fein Schneiden, Speck auslassen und mit Essig Ablöschen und über das Kraut

oder kannst ihn kurz Blanchieren (ist halt nicht mehr so knackig .

kannst auch etwas Kümmel(Carvi-Carum) ran machen (für die Verdauung)

Jeder Krautsalat besteht aus rohem Weißkohl.

Ein Balkan Restaurant, ein Griechisches Restaurant ohne Krautsalat gibt es nicht. In Bayern und Österreich gehört Krautsalat zu den Grundausstattung aller Restaurants.

Lecker und gesund!

Wenn es geht, immer selber machen. Die gekauften Krautsalate aus dem Discounter sind alle so süß und das mit Süßstoff. Brrrrrr.....

Weißkohl ohne Strunk fein hobeln oder mit der Küchenmaschine raspeln. Salz dazu geben und fünf Minuten durchkneten. Danach ausdrücken und die salzige Flüssigkeit weggießen. Mit weißem Pfeffer, einem Spritzer Speisewürze, Essig und neutral schmeckendem Öl mischen.

Dazu passt auch, je nach Geschmack, Kümmel, Dillsaat, fein gehobelte Paprika, Äpfel, oder zerlassener Speck.

Super schnell geht es natürlich mit einem Thermomix. Alle Zutaten hinein und ca. 15 Sekunden auf Stufe 3. Fertig!

Also ich bin wahrlich kein Rohköstler, liebe aber Salate.

Ich breche das Kraut auch nicht unbedingt, geraspelt reicht mir. Das vertrage ich genauso gut, oder auch schlecht, wie gekochten Kohl.

Es bläht halt ordentlich.

Zunehmen durch Weißkraut / Weißkohl? bitte um HILFE!

Hallooo, ich mach gerade eine Diät. Zur Zeit steh ich richtig auf Weißkohl. Also ich esse ihn super gerne ROH, GEDÜNSTET (also gehackt mit brühe gekocht), und GEBRATEN (gedünsteten weißkohl auf die Pfannen aber ohne ÖL) und sogar PÜRIERT (also praktisch als Suppe).

Ich benützt beim Braten kein Öl und tue auch sonst nix rein. Das einzige was im zubereiteten Kohl drinnen ist, sind 3/4 Löffel Hühnerbrühe (war auch 1 ganzer Kopf).

Obwohl Kohl zum abnehmen gedacht ist, habe ich das Gefühl, davon zuzunehmen! Ich bekomme richtig viel Energie davon und auf der Waage habe ich seit meinem Kohl-Wahn 1kg zugenommen.

Also, ich esse jetzt auch nicht SO viel Kohl, Momentan ist mein Mittagessen: 300g Kohl gedünstet und mein Abendessen: 200g püriert als Suppe (+Wasser) In der früh esse ich meisten 400 kalorien (Joghurt, Apfel, Leinsamen)

Kann man von Kohl also wirklich zunehmen??? Ich meine er hat ja nur 24 Kalorien auf 100g ?!?!

BITTE UM HILFE!

...zur Frage

Wie bekommen ich meinen Adrenalin-Schub in den Griff?

In Stresssituationen, z.B. beginnende Auseinandersetzungen mit Fremden, Nachbarn oder anderen Personen welche in Streitgesprächen enden könnten, merke ich, dass mein Körper beginnt Adrenalin zu produzieren.

Dies äußert sich in den meisten Fällen mit einem stark beschleunigten Herzschlag und Anspannungen und leichtem Zittern.

Ich weis, das der Körper das macht um in Gefahrensituationen schneller reagieren zu können, aber in solchen Auseinandersetzungen blockiert es mich meistens. Mir bleibt oftmals (vielleicht bedingt durch den schnelleren Puls) nicht genug Luft zum sprechen. Das Adrenalin blockiert sozusagen.

Wie schafft man es in solchen Situationen schnell wieder auf einen ruhigen Level zu kommen um bei solchen Gesprächen nicht nervös zu erscheinen?

...zur Frage

Könnte man ohne es zu merken, hierbei untergewichtig werden?

Oder gibt der Körper Signale, wenn er mehr Kalorien benötigt, als man zu sich nimmt ?

Angenommen man ernährt sich vegan, hat aber seine Ernährung auf ganz naturbelassen gestellt. Also keine industriellen Sachen und Dinge wie Nudeln, Reis und Kartoffeln mehr. Bedeutet ausschließlich Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte. Anbei macht man regelmäßig Sport.

Wenn man keine Kalorien zählt, ist es dann wahrscheinlich, dass man auf Dauer evtl zu wenig isst ?

Ich zweifele nämlich daran, dass Olivenöl oder Leinsamenöl bspw gesund sind oder Mandelmus und evtl sind im Pfeffer und Paprikapulver zB. Chemikalien enthalten, die auf Dauer krank machen. Und Getreideprodukte müssen ja auch erstmal verarbeitet werden, bevor sie gegessen werden können, daher denke ich, ist es falsch Dieses zu essen. Außerdem spart es Zeit und man hat nicht zu Viel zu verarbeiten. Da man die Dinge roh oder leicht gedünstet ist.

Oder könnte es sein, dass man dann viel mehr essen muss, um sein Gewicht zu behalten ?

...zur Frage

Wie bereite ich Portulak zu?

Eine Bekannte brachte mir Portulak mit. Leider kamen wir vom Thema ab und ich habe vergessen zu fragen, wie man den zubereitet.

Ist das wie Spinat, den man kocht? Oder kann man das Kraut roh als Salat verzehren? Was ist bei der Zubereitung zu beachten?

...zur Frage

Chia-Samen: Ganze Samen essen oder besser mahlen?

Was ist besser, ganze Chia Samen zu essen oder sie besser vorher als Chia Mehl zu verpeisen?

Werden die Nährstoffe der Chia Samen auch ungemahlen von meinem Körper vollständig aufgenommen zb als Chia Pudding oder Chia Gel?

Ich möchte natürlich so viele Vorteile aus den Samen herausholen darunter auch die Mikronährstoffe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?