Weißheitszähne oben ziehen, danach Zug fahren?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Also als ich die Weißheitszähne rausbekommen habe, war der schlimmste Tag eigentlich der zweite.. Am ersten Tag kannst du halt kein bisschen reden usw., das geht aber am zweiten Tag wieder etwas. Stell dich drauf ein dass du sehr müde sein wirst, weil du nicht viel Schlaf in der Nacht bekommen wirst weil du die ganze Zeit aufwachst, wenn du es nicht richtig kühlst.

Du wirst dicke Backen haben, und es wird auch wehtun, dagegen helfen zwar Schmerztabletten, aber da du die nur alle 6 Stunden nehmen darfst, hilft das manchmal nicht direkt. Denk auf jeden Fall daran früh genug eine neue zu nehmen, ich hab immer erst eine genommen wenn die Wirkung aufgehört hat, das war aber falsch weil es wieder ca. 30-60 Minuten dauert bis die nächste wirkt..

Noch ganz WICHTIG: Du brauchst auf jeden Fall Ruhe! Solltest du dich zu viel bewegen erhöht sich dein Blutdruck, und das führt zu einem Pochen an den Wunden, da nie Naht nur ganz dünn ist. Deswegen darfst du auch kein Sport machen, weil die Naht sonst aufgehen kann. Du wirst selber merken, wann du dich zu viel bewegst, ich bin am 4. Tag zu Fuß 5 Minuten gelaufen und es hat mega gepocht, obwohl die eigentliche Schwellung schon wieder relativ weggegangen war, aber das ist bei jedem anders.

Daher achte darauf, dass du früh genug am Bahnhof bist und dich auf keinen Fall beeilen muss, setzte dich so oft wie möglich hin und achte darauf, dass du Ruhe bekommst. Das eigentliche Problem sehe ich daher nicht in der Bahnfahrt, sondern im Weg dahin

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und warum solltest du jetzt nicht zug fahren können? naja evtl. hast du etwas schmerzen, die könntest du aber auch haben wenn du zu hause rumsitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was haben die Zähne mit Zug fahren zu tun? Es wird vielleicht etwas wehtun, aber nicht so sehr, dass du nicht mehr sitzen kannst. Du wirst auch noch normal denken können usw., falls du Angst hast vor Schmerzen nicht den richtigen Zug zu finden oder so ;) So schlimm ist es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von imakeyourday
25.01.2016, 13:47

musste lachen ka warum :D

0

Das kommt drauf an wie die Zähne rausgehen ... Ich bin am nächsten Tag wieder arbeiten gegangen .. Ohne Tabletten ...

Kann natürlich auch nicht so toll laufen, so das man nicht so fit ist am nächsten Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall einen Kollegen bitten den Zug zu fahren, Du könntest höchstens nur als Passagier mitfahren. Sollte ich es aber falsch verstanden haben, und Du fährst gar nicht den Zug selbst, dann sollte eigentlich gar nichts dagegen sprechen, ansonsten wird Dich Dein Zahnarzt schon informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer Lokalanästhesie ist das kein Problem. Nimm unbedingt Kühlkompressen mit, Kühlen ist das wichtigste. Und ein kleines Handtuch, du wirst wegen der Betäubung ein wenig sabbern. Ansonsten ist es kein Problem. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke schon mal für die schnellen Antworten!

Nein ich fahre den Zug nicht selber, sondern bin Passagier :D Entschuldigt, falls ich mich da etwas ungünstig ausgedrückt habe :D

Mir geht es darum, dass der Zug ja wackelt und mir deswegen bisher von Freunden nur davon abgeraten wurde.

Das ganze wird mit lokaler Anästhesie gemacht und ich bekomme so eine 'Leck mich am *** ' Spritze weil ich von vornerein gesagt habe, dass ich große Angst habe von dem Eingriff doch Schmerzen zu merken, also während noch operiert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an, wie es narkotisiert wird. Bei einer örtlichen Betäubung dürfte nix gegen eine solch lange Zugfahrt sprechen, solltest du aber vollnarkotisiert werden, dann werden die dich wahrscheinlich nicht alleine mit dem Zug fahren lassen, sodass du eine Begleitperson mitbringen musst...

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von utnelson
25.01.2016, 14:02

Hast du das richtig gelesen? OP Donnerstag Morgen, Zugfahrt Freitag Mittag...Wie viel Narkose Mittel sollen die wegen 2 Zähnen rein pumpen...?

0

Setz dich möglichst in die Nähe von anderen Leuten, damit dir schnell jemand helfen kann, falls dir schwarz vor Augen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zug  fahren  kannst  auch gleich  nach  der OP ....  Die  werden  nur  Zähne  entfernt  ---  und  keine  Inneren Organe  ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir war auch der 2 Tag am schlimmsten. Bei dem 3. Weißheitszahn habe ich sogar nachblutungen gehabt. Am besten wäre es wenn du Zuhause bleibst und dich ausruhst.

Ich will dir damit keine Angst einjagen aber ich würde wie gesagt es lassen

Im Voraus schonmal Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst sofort nach der OP Zug fahren. Oder bist du der Lokführer, dann bist du eh erstmal 1-2 Tage krank geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von imakeyourday
25.01.2016, 13:47

hahaha ich kann nicht mehr ^^

0

wenn du Pech hast wird es weh tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beast
25.01.2016, 13:46

oben  tuts nicht  sonderlich  weh  :-)  Ich  hab  meine  alle  viere  los.  Unten  wars   schlimmer 

0

Was möchtest Du wissen?