Weißere zähne nach rauchen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Sina,

hab für dich mal folgende Tipps rausgesucht:

  1. Weißere Zähne? Neue Ernährungs-Weißheiten (Extrem weiße Zähne fangen beim Essen an. Bitte nicht mit Zitrone oder Backpulver herum experimentieren! Beides setzt dem Zahnschmelz so sehr zu, dass sich Verfärbungen noch schneller festsetzen. Besser und noch dazu saisonal: Erdbeeren als kleines Zahn-Peeling zwischendurch. Lecker!)
  2. Smart Drinking- so schützt ihr eure Zahnfarbe (Rotwein und Kaffee. Dass dieses Duo per se ungesund ist, wissen wir. Es macht aber auch den Zähnen zu schaffen. Die Folge: ein fieser Gelbstich! Also besser ganz sein lassen. Wer gar nicht darauf verzichten kann, greift danach zur Zahnbürste oder mindestens zum Kaugummi. Und alle säurehaltigen Getränke, wie den Cold Pressed Juice, am besten mit Strohhalm trinken.)
  3. Zähne beschallen (Zahnreinigung ist Pflicht. Klar! Aber für weiße Zähne braucht es das volle Reinigungs-Programm. Heißt: Mindestens dreimal täglich Zähne putzen, im besten Fall nach jedem Snack. Effektiv und sanft zugleich geht es mit einer neuen Schallzahnbürste mit bis zu 30.000 Vibrationen pro Minute. So mühelos, dass es fast süchtig macht.)
  4. Weissere Zähne Dank guter Zahnreinigung (Hand aufs Herz? Wer benutzt seine Zahnseide wirklich ein- bis zweimal täglich? Solltet ihr aber. Denn es sind vor allem die Essensreste zwischen den Zähnen, die zu häßlichem Zahnstein am Zahnrand mutieren und am Ende dunkle Schatten auf den ganzen Zahn werfen. Ab sofort einfach durchziehen! Und danach die Mundspülung nicht vergessen!
  5. Fake it 'till you make it! - Klamotten, die weisse Zähne zaubern (So lange die Zähne noch nicht allzu Weiß sind, können wir mit Outfit und Make-up tricksen. Das Styling-Geheimnis: Dunkle Farben tragen, zum Beispiel die Trendfarbe Marsala. So wirken die Zähne im Kontrast automatisch heller. Und in Sachen Lippenbekenntnisse: Lippenstift mit Blaustich wählen. Dadurch wirken die Zähne weniger gelblich. Und überhaupt sieht Pink oder Magenta im Sommer super aus.
  6. Weisse Zähne wie Gywneth: Ölziehen! (Also, Gwyneth Paltrow macht es ja angeblich so: Sie spült, ein alter Ayurveda-Trick, regelmäßig ihren Mund mit Öl durch. Das sogenannte "Ölziehen" hinterlässt einen Schutzfilm auf den Zähnen, der Keime und Bakterien bindet und so Parodontose und Flecken auf den Zähnen vorbeugt. Das Ganze mindestens 15 Minuten im Mund lassen, durch die Zähne ziehen und danach ausspucken. Mit Kokosnussöl schmeckt es auch gar nicht so übel.

http://www.elle.de/weisse-zaehne-6-tipps-die-nichts-kosten-251291.html

Oder hier: http://www.menshealth.de/artikel/8-tipps-fuer-strahlend-weisse-zaehne.256754.html

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sich die Zähne bleachen lassen beim Zahnarzt. Übernimmt aber meines Wissens nicht die Krankenkasse, außer du bist privatversichert?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sina34
23.03.2016, 11:25

werde mich Informieren, Danke:)

0

Hallo! Bevor Du jetzt anfängst an dir herum zu experimentieren solltest Du Deine Zähne 1 x beim Zahnarzt reinigen lassen. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Zahnarzt deines Vertrauens kann dir dabei weiterhelfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir schon vorstellen, dass sich das wieder gibt. Einfach regelmäßig und gründlich putzen und auch zur zahnreinigung beim zahnarzt gehen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?