Weißer, nicht abmachbarer Belagbauf Zähnen- was ist das und wie kriege ich es los?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Je länger du wartest desto schwieriger wird die Prozedur dir den Zahnstein zu entfernen. Aber jeder ist seines Glückes Schmied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Plaque und es geht selbstverständlich mit richtigem Zähneputzen weg.

Besorge Dir eine vernünftige elektrische Zahnbürste.

Wenn sich das allerdings schon verhärtet hat und Du es auch mit den Fingernägeln nicht mehr abbekommst, musst Du dringend zum Zahnarzt.

Dann hat sich die Plaque in Zahnstein verwandelt. Danach geht das Zahnfleisch zurück und die Zähne fallen aus (der ganze Prozess dauert zehn bis 20 Jahre).

https://de.wikipedia.org/wiki/Zahnbelag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier mal ein Link, wie man selbst Zahnstein entfernen kann.

http://www.zahnstein-entfernen.eu

Allerdings solltest Du tatsächlich jetzt schnell zum Zahnarzt gehn und eine professionelle Zahnreinigung machen lassen. 

Danach kannst Du dann regelmässig selbst was machen - das ersetzt aber nicht den Zahnarztbesuch, sondern ist eher als Unterstützung gedacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie könnte ich das selbst weg kriegen?

Garn nicht!
Das ist Zahnstein, der nur beim Zahnarzt entfernt werden kann. 

Es zeigt mir allerdings, daß Du seit Ewigkeiten nicht beim Zahnarzt warst und anscheinend auch keinen besonderen Wert auf Deine Zahnpflege legst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wahrscheinlich Zahnstein. Du solltest regelmäßig zum Zahnarzt, da gibt es ein Mal im Jahr eine Zahnreinigung welche die KK bezahlt. Sag das aber gleich dazu, weil es gibt auch noch die "gründlichere" Zahnreinigung und die muss man bezahlen (kostet 80-100€).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Zahnstein sein sollte, dann geht er mit putzen nicht weg. Den kann nur der Zahnarzt entfernen und wird einmal jährlich, ohne Zusatzkosten, entfernt. Jede weitere Entfernung oder professionelle Zahnreinigung muß man aus eigener Tasche bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und warum fragst Du dies nicht Deinen Zahnarzt, den Du hoffentlich im halbjährlichem Rhythmus besuchst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ferndiagnosen sind immer schwierig, um nicht zu sagen unmöglich... Was sagt denn dein Zahnarzt dazu? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warst du denn noch nie beim Zahnarzt?

Das bekommst du weg, in dem du zum Zahnarzt gehst und dir diesen Zahnstein entfernen lässt.

Danach bitte nicht warten, bist das Zeug wieder so dick angewachsen ist. Das ist nicht nur schlecht für deine Zähne und das Zahnfleisch, das ist zudem noch extrem ekelhaft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich ist das Zahnstein. Den entfernt der Zahnarzt bzw. seine Assistentin.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahnstein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?