Weißer Lack oder Grundierung?

...komplette Frage anzeigen  - (Auto, Kratzer, Lack)  - (Auto, Kratzer, Lack)

3 Antworten

Genau, wenn die stelle sauber wäre könnte man das deutlich erkennen. Ist es ein Gebrauchtwagen? Wurden dort schon einmal Schäden (nicht unbedingt von einem Unfall herbeigeführt) repariert?

Es ist wohl die Stoßstange, falls diese einmal erneuert wurde kann es sein, dass um Geld zu sparen eine gebrauchte eines Weißen Fahrzeugs genommen und umlackiert wurde. 

Stoßstangen werden nicht Farblich sichtbar Grundiert, nur die von Mercedes.

Der Kunststoff der Stoßstange kann ebenfalls sehr hell sein, bei einer Reparaturlackierung kann Füller benutzt werden, aber bisschen doof weißen zu verwenden wenn das Fahrzeug eindeutig Dunkel ist.

Es könnte aber auch das Material des Kollidierten Objektes darauf haften, erkennbar wenns beim drüberkratzen mit dem Fingernagel abgeht.

leoking142 01.12.2017, 15:28

es ist ein Neuwagen! Dieses Auto wurde vor kurzem gebaut und die Farbe ist schwarz, also da wurde nichts drüberlackiert. Es ist so, das ich vermeindlich gegen ein Auto gestoßen bin und ich erinnere mich ziemlich gut an das Auto. Es sah aus wie ein weißer Doplo oder so ähnlich, ein Firmenwagen. Jedoch kam jetzt eine Anzeige wegen Fahrerflucht und in ihr steht, das ich gegen einen schwarzen Porsche Cayenne gestoßen bin!! Ich bin mir sicher das Auto war weiß und ich konnte damals nichts erkennen, da es dunkel war. ich sah keinen Schaden an beiden Autos und bin weggefahren. Jetzt brauch ich den Beweis dass ich gegen kein schwarzes Auto gefahren bin!

0
Rikan 01.12.2017, 16:27
@leoking142

Eine von Werk ab Stoßstange kann weiß grundiert sein. Ein scharfes Bild ohne schmutz würde helfen. Es wäre ein Beweis das es möglich ist das weiße mit dem Nagel abzukratzen, also von einem weißen Auto stammt. Auch aufschlussreich ist die stelle an dem der Porsche seine Kratzer hat.

doplo und cayenn sind auch im dunkeln unterscheidbar, vorallem schwarz und weiß daher hat vll der "zeuge" sich im Fahrzeug geirrt und der Porsche Fahrer einen sündenbock für sein letztes malheur gefunden. Oder du hast dich geirrt. Egal wie an einem der Beide Fahrzeuge müssen Lackreste sein welche aussage darüber geben. Fahrerflucht ist trotzdem nicht toll, ob duplo oder porsche.

0
Rikan 01.12.2017, 16:35
@Rikan

Bin gerade auch nicht so sicher wer eigentlich in der Beweispflicht ist. Da solltest du dich mal informieren.
Die Beweislast für eine behauptete Tatsache liegt grundsätzlich bei demjenigen, der für sich günstige Rechtsfolgen aus ihr ableiten will.

Kommt nun darauf an wer welche Partei darstellt.

0
leoking142 01.12.2017, 17:27

ich wae mir nicht sicher ob ich angestoßen bin. Ich hab nachgesehen ob irgendwelche Schäden zu sehen sind und nichts gesehen! Deshalb bin ich gegangen. Ich hatte doch keine Lust die Polizei zu rufen wenn ich nichts sehe!

0

Musst du prüfen lassen, aber sieht wie Grundierung aus.

Fahr mal zur Waschstraße. Vll wird das dann deutlich

Was möchtest Du wissen?