Weisser Belag auf der Zunge geht nicht weg?Ekliger Geschmack im Mund?

3 Antworten

Naja das mit den Diagnosen aus dem Netz bzw mit Infos, das muss nicht immer stimmen. Ich habe das ab und an (diesen komischen Geschmack), obwohl ich 2 mal im Jahr zur zahnreinigung gehe und zahnseide und dentalbürstchen nutze, nebst Zähneputzen. Meiner Erfahrung mach, kommt das eher von Bakterien in den Zahnzwischenräumen. Auch mit zahnseide bekommst du nicht immer alle Plage weg. Kann auch sein das du etwas zahnstein hast, auf dem Bakterien sitzen und wenn dann der Geschmack vom Mundwasser nachlässt, kommt wieder dieser üble Geschmack zurück. Ich meine, dass kann theoretisch auch vom Magen oder auch vom Hals kommen. Wenn sich noch keiner beschwert hat, ist es vielleicht auch gar nicht so schlimm. Der Zahnarzt kann dir am besten helfen. Die zwei Wochen bekommst du auch noch rum.

Liebe Grüße

du solltest mal ein abstrich nehmen lassen,das geht auch beim hausarzt. ein pilz muss nicht zwangsläufig brennen. nicht immer müssen typische symptome erfüllt sein.

Hast du schon mal probiert über längere Zeit, zum Beispiel eine Woche den Belag nach dem Zähneputzen mit zu entfernen? Nimm dafür einfach eine andere Zahnbürste. Sollte sich danach nichts ändern, einfach mal zum Arzt gehen. Bin gespannt was dieser bei dir für eine Diagnose stellt.

Ich hab eine Zeitlang nach dem Zähneputzen immer versucht den Belag zu entfernen. Hat nie geklappt. Ich habe auf dem weissen Belag so rote Punkte, die brennen wenn ich Mundspülung benutze. İch vermute, dass ich Candida Albicans habe.

1

Was möchtest Du wissen?