Weißer Anzug Karate?

5 Antworten

Der Karategi ist weiß, er symbolisiert damit die Reinheit deines Herzens. Was ein roter Gi symbolisieren sollte, ist mir schleierhaft.

Und wenn du erst ein Jahr dort trainierst, dann ist diese "eine Frau" vermutlich dein Senpai, also musst du sowieso auf sie hören. Also hast du sogar zwei Gründe, einen vernünftigen Gi zu kaufen. Es muss ja nicht gleich ein 200€-Teil von Hirota sein, es gibt auch welche am 20€, das sollte ja wohl nicht das Problem sein. Du kannst auch mal in deinem Dojo nachfragen, ob wer einen alten Gi für dich hat, den er nicht mehr braucht.

Ok, aber wenn der Gi die Reinheit des Herzens symbolisiert, denke ich sollten viele den weißen doch nicht anhaben. Nein, sie ist nicht mein Sempai, und hat auch nicht viel Ahnung von Karate. 1 Jahr bin ich erst in diesen "Dojo", ich bin schon eigentlich länger dabei.

0

Also soviel ich weis sind die farben der Anzüge genauso wie die Farben der Gürtel: ein "Rangabzeichen" . Du kanns keinen SChwarzen gürtel tragen wenn du zb. anfänger bist dann musst du weis nehmen. du kannst ja auch keine Offiziersabzeichen tragen wenn du ein einfacher Soldat wärst

Mann mus deine Frage eindeutig mit Jein beantworten. Das wichtigste ist erstmal was dein Sensei sagt.

Im Traditionelle Karate ist weiß schon angebracht, aber im Freestyle Karate und andere neuartige Karate arten kann man nicht mehr sagen was diese Für Anzugfarben haben müssen.

http://www.budoshop24.net/index.php/cat/c3_Karateanzug.html <- hier hast du ein paar weiße Anzüge und auch anderstfarbig

Was möchtest Du wissen?