Weisse zähneee aber nicht schädlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese ganzen günstigen Mittelchen, die angeblich die Zähne bleichen sollen, taugen alle nicht wirklich was, das ist nur Geldmacherei.

Wenn du beim Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung durchführen lässt, werden dort die ganzen Beläge von deinen Zähnen entfernt und dadurch sind sie schon um einiges weißer und strahlender. Die Kosten sind von Zahnarzt zu Zahnarzt unterschiedlich, beginnt meistens so bei 50 Euro, nach oben ziemlich offen, da müsstest du dich mal bei deinem Zahnarzt über die genauen Kosten informieren. Auch müsste das mindestens so einmal im Jahr gemacht werden, damit der Effekt bleibt.

Oder du lässt beim Zahnarzt ein Bleaching durchführen, da werden dann die Zähne richtig gebleicht. Dieser Vorgang ist allerdings nicht ganz unumstritten und die Zähne verfärben sich auch wieder, das muss man nach ein paar Monaten wiederholen. Auch ist es natürlich auch keine Kassenleistung, aber da ich so etwas noch nie gemacht habe, kann ich dir bezüglich der Kosten nicht mal ungefähre Angaben machen, da müsstest du auch mal bei deinem Zahnarzt nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf natürliche und nicht schädliche Weise bekommt man Zähne nicht ganz weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann seine natürliche Zahnfarbe nicht verändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?