Weiße Zähne nur durchs putzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Zahnfarbe ändert sich nicht durch's putzen aber Du kannst Deine Beläge beim Zahnarzt mit Air Flow ( Pulver-Wasserstrahl-Gerät, kleiner Aufhellungseffekt ) entfernen lassen und polieren lassen.

Bei den Zahncremes ist es wichtig dass man auf den Abrasionswert achtet, bis 100 ist empfehlenswert und schadet dem Zahnschmelz nicht ansonsten 2-3 mal am Tag putzen dann bleiben die Zähne sauber und glänzend und Zahnsteinentfernung ist einmal im Jahr kostenfrei.

Meine Frage: kriege ich die Zähne durch tägliches putzen, also mit normaler Pasta ( auch nicht so ein "weiße Zähne"pasta schei*) wieder tip top weiß?

Nein.

noch was dazu: Ich bin Nichtraucher, kiffe aber ab und zu. Können sich die Zähne auch durchs kiffen verfärben? ( Ich rauche meisten Köpfe ohne Tabak)

querky 03.12.2013, 18:59

Ja. Aber bei seltenem Konsum halte ich das für absolut unwahrscheinlich

1
anon-8053688 04.03.2014, 16:00

Selbst wenn man durch kaffee und ähnliches gelbe Zähne bekommt, man kann ja ab und zu nachbleachen, zb mit stripes oder bleaching-zaehne mit.net

0

Frag doch mal deinen Zahnarzt. Tägliches Zähneputzen kann garantiert nicht schaden! :D

nein, weil die farbe aus dem zahninneren kommt, schleifmittel machen den zahnschmalz kaputt

Was möchtest Du wissen?