Weiße Zähne mit Backpulver, wie wichtig ist Zahnschmelz?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Alles weiße an deinen Zähnen ist Zahnschmelz... Man sollte auf keinen fall den ganzen Zahnschmelz wegputzen, weil man dann ja gar keine Zähne mehr hat!!! Der Zahnschmelz ist also wohl das wichtigste an deinen Zähnen, weil er der Hauptbestandteil ist.

Mach das mit dem Backpulver am besten gar nicht. Das ist eine sehr herkömmliche Methode. Kauf dir lieber Zahnpastas, die die Zähne weißer machen oder geh zum Zahnarzt und lass sie dir bleichen.

LG wela99

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so weit ich weiß ist Zahnschmelz extrem wichtig!! ich würde das mit dem Backpulver also auf keinen fall machen!!! gegen empfindliche gibt es eigene Zahnpasten, die wirklich gut helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahnschmelz is sehr wichtig... Aber er geht nich gleich vom Backpulver kaputt wenn du das ab und zu machst und deine Zähne nicht von Natur aus total schlecht sind schadet es dir kaum!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Backpulver kannst Du Dir viel kaputt machen, die Zähne reagieren danach auf heiß / kalt empfindlich. Putze lieber ordentlich und lasse einmal im jahr Zahnstein udn Beläge entfernen, ist einmal im jahr kostenfrei.

Hier ist eine Infoseite zum Thema Backpulver.
http://www.bleaching-weissezaehne.de/bleaching-produkte/zaehne-bleichen-mit-backpulver/

  • Vorbeugend gegen gelbe Zähne solltest Du keinen Rotwein und wenig oder gar keinen Kaffee und Tee (vor allem schwarzen Tee) trinken und nicht rauchen.
  • Eine Zahnpasta mit einem Absasionswert von unter 100 ist empfehlenswert und schadet dem Zahnschmelz nicht.
  • Zahnsteinentfernung ist einmal im Jahr kostenfrei, bei der Gelegenheit kannst Du Deine Beläge gegen einen kleinen Aufpreis mit Air Flow (Salz-Pulverstrahlgerät) entfernen lassen.

Falls Du noch unter 18 Jahre alt bist kannst Du bei Deinem Zahnarzt 1-2 mal im Jahr eine Individualprophylaxe machen lassen, diese wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt.
Das läuft so ab:

  • Zähne anfärben mit einer Kariestablette zur Karieskontrolle
  • Putztechnik und Putztipps werden Dir erklärt
  • Zähne putzen und polieren
  • Fluoridierung mit zB Elmex Fluid
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreakyLikeMe44
07.07.2013, 22:14

Wow danke :) Das mit der Zahnsteinentfernung und der Individualprophylaxe wusste ich noch garnicht, morgen hab ich einen Termin beim Zahnarzt, ich werde gleich danach fragen :))

1

Zahnschmelz ist der Hauptbestandteil eines Zahns! Das ganze harte Weiße ist der Zahnschmelz. Wenn der weg ist, dann hängt da der Nerv frei im Mund herum!

Zahnschmelz ist sehr wichtig, je mehr davon abgetragen wird, desto empfindlicher wird der Zahn und umso schneller bekommt man Karies.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahnschmelz ist das wichtigste für die Zahngesundheit. Ohne Zahnschmelz dringt alles ungehindert in den Zahn hinein, ist sozusagen eine Schutzschicht. Wenn die weg ist, kannst du dir gleich die Dritten holen.:P Also Finger weg von Backpulver und so einem Mist!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?