Weiße Zähne durch Paste?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das stimmt nur teilweise. Ich teste zurzeit eine Zahnpasta von Colgate (colgate Max White One Aktive) und bei mir sind schon kleine Erfolge zu sehen.Natürlich sollte man so Zahnpasten über längere Zeit testen/anwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Kohle geht es, aber es gefährdet die zahnanomalie. Es geht sehr gut mit bleechen. Informier dich mal lieber bei einem zahnarzt, der weiß was nicht gut ist und kann dich gut beraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da ich beim Zahnarzt arbeite weiß ich es auch. Also es stimmt schon ABER nur etwas! eine Pasta machen deine Zähne nicht sehr weiß es hilft schon etwas aber nicht viel 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst du vergessen, hilft nicht.

Mache regelmäßig bei deinem Zahnarztbesuch die Reinigung und kläre es mit deinem Zahnarzt, der kennt deine Zähne am besten

Es gibt Leute, die nehmen Salz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder hat eine andere Zahnfarbe. Wenn du z.B. rauchst können sich die Zähne verfärben (Belag). Den wirst Du, wenn Du viel putzt, irgendwann herunter bekommem. Ansonsten ist das wohl nur ein Versprechen zum Kauf der Zahnpasta.

Schon mal an eine Zahnreinigung beim Zahnarzt gedacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?