Weiße Zähne? am besten schnell und langanhaltend

8 Antworten

Also ich finde die Backpulvervariante total ekelhaft, sie bringt nichts und macht die Zähne kaputt. Die Zahnpasten, die weiße Zähne versprechen, helfen meist auch nicht. Wenn du von natur aus keine strahlend weiße Zähne hast, werden sie eh nicht so weiß werden. Jeder hat einen individuellen Zahnton. Die ganzen Hollywoodstars usw lassen sich die Zähne vom Zahnarzt bleachen (ist auch nicht gesung aber wahrscheinlich die einzig funktionierende Alternative).

Lass die Finger von Whitening-Zahnpasta und Backpulver. Hatte da mal ein Gespräch mit meinem Zahnarzt, das ist wirklich nicht gut für die Zähne... vermeide Nikotin, Kaffee und zu viel Teetrinken, da das die Zähne verfärbt. Frag doch bei deinem Zahnarzt, ob er noch weitere Lebensmittel hat, die du eher vermeiden solltest und welche Zanhüpasta er dir empfiehlt - er ist ja immerhin der Profi ;)

ich putze sie mir ganz normal und tue etwas backpulver auf die zahnpasta, aber mache es nicht so oft vllt 1 mal in 3 monaten weil das löst den zahnschmelz ! ich warne dich schonmal vor dem geschmack! :D lg <3

dankeschön :)

0
@Snaoy

kein backpulver !!!!!!!!!!! das löst den zahnschmelz und bringt nicht viel,es gipt 1000000000000000000000000 zahnpasta die die zahne weißer machen

0

Was möchtest Du wissen?