weisse wäsche wieder weiss kriegen

7 Antworten

So WC-Reinigungssachen wie Chlorix schädigen die Umwelt nachhaltig. 

Ich rauche. Und schwitze. Das macht sich ganz logisch bei der Wäsche irgendwann bemerkbar. Aber nicht bei mir. Denn ich weiche meine Wäsche in Abständen einfach in Essigwasser ein - nach der Wäsche. Das Wasser soll einfach nur nach Essig riechen, aber nicht stinken. Es darf kalt sein. 

Die Wäsche kommt in einen Eimer, wird da mal gut umgerührt, vielleicht Deckel drauf und über nacht stehen lassen. Am nächsten Tag noch mal kurz umrühren, aufhängen. 

Die Wäsche kann auch in der Maschine bleiben und noch einen Kaltgang einlegen. Da kommt dann so viel Essigessenz rein, dass das Wasser so gut damit angereichert ist wie im Eimer. Hängt vom Härtegrad des Wassers ab. Nach dem Kaltgang darf die Wäsche dann auch gerne über Nacht noch in der Maschine bleiben. 

In Essig eingeweichte Wäsche hat noch den tollen Vorteil, dass die Schwitzerei der Haut eingedämmt wird dadurch. Finde ich auch nicht schlecht. 

Jo. Und wenn dann mal so im Sommer ein Regen runter kommt, dann tut sich die Wäsche bedeutend schwerer, das Wasser aufzunehmen. - Diesen Effekt hebt die nächste Wäsche wieder auf. 

Dan Chlorix bleicht sehr gut. Allerdings werden Gummizüge porös und Chlor riecht nicht gut. Backpulver ist ein sehr  gutes Bleichmittel. Oder man probiert es mit Gardinenweiß oder Waschsoda.

Du kannst Bleiche auf Sauerstoffbasis nehmen, gibt es eigentlich in jedem Supermarkt/Drogeriemarkt u. es belastet die Umwelt nicht wie Chlor. Für Synthetik Wäsche, die grau wurde gibt es auch dafür spezielle Bleichmittel, die auch mit Sauerstoff wirken, muss man mehrer Tage in einem Eimer/Schüssel einweichen, dann ist der Grauschleier raus. Weiße Synthetik wird übrigens meist grau, weil sie über 30°C gewaschen wurde. Die heutigen guten Waschmittel waschen aber auch bei 30°C schon gut - vorallem Vollwaschmittel. Bei neuen Sachen mal so probieren, damit es gar nicht erst geschieht.

Wieso wird weiße Wäsche in der Waschmaschine grau?

Um den Grauschleier auf weißer Wäsche zu verhindern, sind in den Vollwaschmitteln bekanntlich Bleichmittel enthalten. Aber meine Frage ist, weshalb die Wäsche denn überhaupt vergrauen würde? Liegt es am Wasser oder ist es der Schmutz, der sich auf dem Stoff wieder absetzt, oder beides zusammen?

...zur Frage

Warum verliert weisse Wäsche beim waschen nicht an Farbe?

Ist weiss überhaupt eine Farbe? Wenn nicht dann kann weisse Wäsche natürlich nicht an Farbe verlieren.

...zur Frage

Waschmaschine macht Wäsche grau :(

Hallo!

Mal eine Hausfrauen-Frage ;)

Ich wasche meine weiße Wäsche (also Unterwäsche, Handtücher, Bettzeug, etc.) mit einem ganz normalen Flüssigwaschmittel für weiße Wäsche plus Weichspüler plus Entkalker-Tab und manchmal auch noch zusätzlich Enthärter-Pulver (direkt auf die Wäsche). Wir haben hier sehr hartes Wasser, deswegen doppelt-enthärtet bzw. -entkalkt. Außerdem habe ich keinen Trockner, sondern hänge die Wäsche in der Wohnung oder im Sommer auf dem Balkon auf.

So, und jetzt zum Problem:

Meine Waschmaschine macht die weiße Wäsche (also ganz besonders Unterwäsche und noch viel schlimmer die Handtücher) total grau!! Nach ein paarmal waschen sieht man es schon und sobald ich die Wäsche einmal von meiner Mama daheim waschen lasse, ist sie wieder weiß! Woran kann das liegen?!

...zur Frage

Weiße Wäsche mit Farbanteil waschen?

Ich möchte gerne nur weiße Wäsche waschen. Doch dafür hab ich zu wenig weiße Wäsche bzw, die nur weiß sind. Wie sieht das denn aus mit Weiße Wäsche die einen Farbanteil haben? Wie zum Beispiel ein weißes Hemd mit hellblauen Enden am Ärmel und am Kragen. oder ein weißes T-Shirt mit grauem Motiv darauf? Weil ich mich letztens mit dem Thema Vollwaschmittel und Colorwaschmittel beschäftigt habe. Wasche ich die dann mit der anderen weißen Wäsche oder hellen Sachen? und helle Sachen weiterhin mit Vollwaschmittel? Danke im Voraus :)

...zur Frage

Habt ihr Tipps, wie ich graue Wäsche wieder weiß bekomme?

hallo an alle haushalts-feen!

ich habe versehntlich ein paar weiße teile meiner wäsche mit unter die bunte untergemischt. fazit: alles weiß ist nun tief-grau! dabei sind baumwollstoffe sowie syntetisches material (keine ahnung wie man den stoff nennt, aus dem BHs gemacht werden) meine frage ist, wie ich alles wieder fleckenfrei weiß kriege!?!

ich trau mich nicht so richtig an klorix ran, weil ich vermute, dass das nur flecken gibt. aber was sagt ihr dazu? habt ihr erfahrungen und tipps? und wenn doch klorix, wie wende ich es an? erst darun einweichen, oder gleich in die waschmaschine geben?

liebste grüße und danke an antwortende!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?