weiße, trübe Flüssigkeit läuft aus der Scheide, die leicht "dehnbar" ist. Anzeichen für eine Schwangerschaft?

4 Antworten

Wenn du die Pille immer regelmäßig genommen hast, sollte nix passiert sein.

Die Flüssigkeit kann normales Vaginalsekret gewesen sein, das du produzierst damit es besser flutscht.

^^



okay, danke :)

0

Wenn du die Pille immer korrekt genommen hast, so wie es in der Packungsbeilage beschrieben ist, ist es höchst unwahrscheinlich, dass du schwanger bist.

Da du danach deine Tage hattest, kannst du dir sicher sein, nicht schwanger zu sein (Aufklärung fehlgeschlagen)

Braune Flüssigkeit aus der Scheide - Schwanger?

ich hatte vor ungefähr 5 tagen mein erstes mal. ich nehme die pille zwar nicht aber wir haben mit kondom verhütet. seit ca. 2 tagen kommt eine braune flüssigkeit aus meiner scheide und ich hab seit mehreren tagen nicht mehr wirklich hunger, da mir gleich schlecht wird wenn ich irwo reinbeiße. mittlerweile habe ich voll schiss, ich bin doch nicht etwa schwanger oder??

...zur Frage

Weiße Flüssigkeit aus meine scheide?

Hallo, ich habe ein Problem also ich hatte ungeschützter sex mit mein Freund weil ich der 1 Woche Pille Pause bin. Das Problem ist er hat gesagt das ich raus holen muss weil er gekommen wäre bin ich auch ,er sagt auch er ist sicher das er nicht in mir gekommen ist aber als ich auf Klo gegangen bin habe ich gesehen das aus meine scheide eine weiße Flüssigkeit raus kam die genau wie sperma aussah und sich so cremig anfühlte, es ist noch bisschen drinne geblieben nach dem ich versucht habe es raus zu bekommen. Kennt sich jemand damit aus was es soll Sperma oder sonst was???

...zur Frage

Weiße Flüssigkeit tritt beim geschlechtsverkehr aus Scheide aus

Hilfe.. Beim sex oder bei der selbstbefriedigung tritt bei mir aus der scheide eine weisse, milchartige Flüssigkeit aus.. Und davon nicht gerade wenig.. Ist das normal?

...zur Frage

Trotz diverser Verhütungsmittel schwanger?

Meine Freundin und ich hatten heute früh Sex. Wir benutzen Kondome von durex emotions. Zusätzlich haben wir auch gleitgel von durex auf das Kondom getan. Am Ende vom Sex kam ich, zog meinen Penis aus ihrer Scheide und merkte das eine weiße Flüssigkeit unter ihrer und in ihrer scheide war (sie lag unten und ich lag oben). Sie haben das Kondom festgehalten und kontrolliert hinausgezogen. Jedoch sind wir uns nicht sicher woher die Flüssigkeit gekommen ist. Sie nimmt seit 2 Wochen und einem Tag die Pille von Levomin. Kann es sein, dass wenn dieser Flüssigkeit sperma war, dass sie schwanger trotz des Kondoms, des Gleitgels und der Pille, ist? Was könnte diese Flüssigkeit sonst noch sein? Wir sind echt am verzweifeln!! Gruß

...zur Frage

Pille danach, wann Schwangerschaftstest machen?

Ich hatte vor einigen Tagen Geschlechtsverkehr und das Kondom ist gerissen. Das war ungefähr 2 oder 3 Tage nach dem meine Periode vorbei war. Ich hab noch am selben Tag die Pille danach eingenommen und möchte nun so schnell wie möglich wissen ob sie eingeschlagen hat. Nun sagen alle Schwangerschaftstest, dass man es ungefähr einige Tage vor der nächsten Periode machen sollte. Ich will aber nicht ein ganzen Monat warten. Wann ist ein Schwangerschaftstest frühestens aussagekräftig?

...zur Frage

Bei mir kommt weiss bis durchsichtige flüssigkeit aus meiner nippel? hilfe?

Ich hatte sex mit meinem Freund gehabt ,nehme nicht die Pille und hatten zwei mal hintereinander. Hat das was zu bedeuten ? Es ist ein Monat jetzt vorbei...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?