Weiße Spritze in die Schulter?

2 Antworten

Du gehst also zu einem Arzt, wegen konkreter Beschwerden im Arm/Schulter.

Renommiert, oder nicht, ist jetzt eher unwichtig.

Der Arzt bleibt also stumm, nachdem das Röntgenbild unauffällig war und spritzt Dir ohne Befund eine Flüssigkeit, unklarer Wirkweise?!

Was bist Du denn für ein Patient?

Wie heisst dieser "renommierte" Arzt, der stummt behandelt und den Patienten im Unklaren lässt?!

Also er hat gesagt das er auf dem Bild nichts erkennen kann sonst nichts auffällig ist , warum meine Schulter so versteift ist .
Daraufhin hat er gefragt : Spritze ? Damit die Schmerzen in der Nacht nicht so stark sind ?
Darauf hin hat er mir eine weiße Milch in die Schulter gespritzt .
( war der Chefarzt eine Uniklinik :-))

0

Das ist nach dem ersten Tag normal.

Es könnte wahrscheinlich sein das der Arzt den Muskel mit der Spritze getroffen hat. Das geht vorbei...

Was möchtest Du wissen?