Weiße Schokolade als Kuchenglasur, wie bekomme ich das hin?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Besser ist das Wasserbad sie brennt im Topf schnell an

Kermit65 05.09.2009, 12:16

Ok danke, wie genau mache ich das? Kleine schüssel in den Topf mit Wasser, geht die nicht unter?

0
BlackSun1 05.09.2009, 12:18
@Kermit65

Leg die Schoko in ein Schälchen,stell es in den Topf mit heißem Wasser und lass es auf kleiner Stufe schmelzen.Sie schwimmt..mußt dabei stehen bleiben das sie nicht kippt,mach nicht zu viel Wasser

0

Für die Zucker Glasur nimmt man Puderzucker und gibt dazu paar Spritzer (oder mehr) Zitronensaft bis die Konsistenz passt, es sollte dickflüssiger sein als vergleichbar Schlagsahne. Abwarten bis der Kuchen ein wenig abkühlt, am sonsten wird er die Glasur aufsaugen.

Wichtig! Nicht mit Wasser verdünnen!

Statt dem Zitronnensaft kannst du auch einen anderen Saft nehmen, wird aber zu süß.

Kermit65 05.09.2009, 12:18

Ähm, danke für dieses Rezept. Ich habe weiße Schokolade als Glasur.

0
Bunnyhunter 05.09.2009, 12:21
@Kermit65

im wasserbad schmelzen...also grossen topf mit wasser heiss machen kleinen topf oder schüssel rein und dann schmelzen lassen

0

Wenn es sich um Kuvertüre handelt dann auf jeden Fall im Wasserbad .Einfach die zerkleinerte/gehackte Schokolade in einen kleinen Topf geben den in einen größeren stellen und Wasser in den äußeren geben.Das ganze auf dem Herd erhitzen bis die Schokolade flüssig ist.Dabei bleiben und sofort verarbeiten.

LG Sikas

Du kannst sie auch direkt im Topf schmelzen, aber man muss da mit der Temperatur sehr vorsichtig sein, nicht zu heiß! Deshalb wird Wasserbad empfohlen, weil da nichts passieren kann.

Stell doch einen kleinen Topf in ein Wasserbad in einem großen Topf.

glasur kochst du einegntlich in der folie/packung. wenn da luft ran kommt bröckelt die glasur und wird stückig.

Kermit65 05.09.2009, 12:16

Oh, dass wusste ich ja noch gar nicht, also mit Folie ins Wasserbad?

0

Ja, aber nicht ganz so, wie Du es Dir vorstellst. Grund ist, dass die Kuvertuere direkt auf dem Boden aufliegen wurde. eine Methode ist, die Kuvertuere im Topf mit in den Backofen zu stellen ;-)

das wasserbad hat den sinn, das die schokolade nicht im topf anbrennt. du kannst es schon so versuchen, allerdings unter ständigen rühren. wichtig ist auch das du nicht wild umrührst, so das sich blasen (schaumig) bilden. da würde die schokolade nicht mehr richtig anziehen, auch würde es ziemlich sch.... aussehen

klar geht es aber besser wie beschrieben machen, da die schokolade nicht anbrennen kann

schmelzen, auftragen- trocknen lassen -fertig

Kermit65 05.09.2009, 12:17

Meine Frage.... wie schmelze ich sie am Besten? Bzw. geht es auch ohne Wasserbad?

0

Was möchtest Du wissen?