Weiße Punkte im Rachen, was is das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wahrscheinlich war das ein Belag im Rahmen eines Pfeiffer-Drüsenfiebers. Das verursacht auch die grippeähnliche Symptome.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aphten sind das, im Rahmene eines Erkältungsinfekts ist das eine Immunreaktion und harmlos. Nur bei starker Vermehrung ist ein Arztbesuch ratsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ClA89 23.10.2012, 11:25

Wenn es nach einem Tag verschwindet war es mit großer Sicherheit keine AphtHe. Um immunbedingt Apthen zu bekommen, braucht man eigentlich schwerere Immundefekt. Das eine Erkältung reicht, wäre mir neu, aber vielleicht hast du ja eine Quelle?

0
Nunuhueper 23.10.2012, 14:37
@ClA89

Ein viraler Infekt der oberen Luftwege kann durchaus mit bläschenartigen Aphten einhergehen, die schon am nächsten Tag verschwinden können.

0
ClA89 23.10.2012, 17:00
@Nunuhueper

AphtHen sind keine Bläschen sondern Schleimhautgeschwüre (Ulcera). Und die brauchen teilweise Wochen um zu verheilen. Und hast du eine Quelle für das auftreten bei Erkältung?

0

auf jeden fall einen besuch bei deinem doktor wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?