Weiße Punkte im Rachen (Nicht Mandeln!) , was tun?

5 Antworten

Sind höchstwahrscheinlich trotzdem Mandelsteine. Danach kannst du gerne googeln ist harmlos. Die entstehen wenn sich winzige Essensreste da absetzen und sich dort dann Bakterien bilden. Ist aber wie gesagt hamlos außer das man davon Mundgeruch bekommen kann.

Hallo, es kann sich auch um einen Pilz handeln. Ist denn die Zunge auch weiß belegt? Hast Du manchmal das Gefühl als hättest Du Haare oder einen Krümel im Hals? Hast Du auch ein Brennen auf der Zunge oder im Rachen? Das alles könnte ein Hinweis auf einen Mundpilz sein. Lässt sich aber super gut behandeln mit einer Lotion die man dann ne Minute im Mund hin und her spülen muss und die man dann schluckt 

2

Zunge ist nur so mit einem Belag. So das Gefühl wie einen Krümel. Kein brennen. Also heißt ich sollte zum Arzt?

0
8
@zForgotMe

Dazu braucht es keinen Arzt, also bei mir mal nicht, ich hab es mit ADICLAIR Suspension aus der Apotheke in 2 Tagen weg bekommen. Durch das Schlucken der Suspension wird auch der Rest mit behandelt. Denn dieser Pilz kann sich dann auch im Darm bemerkbar machen. 

0
2

Aber wenn ich mir nicht sicher bin das es ein Pilz ist? Hatte sowas noch nie

0
8
@zForgotMe

Ich wusste es auch nicht, bin dann in die gute Apotheke auf dem Dorf und berichtete von meiner Vermutung, der Apotheker sagte dann zu mir "Zunge raus" :-) und sagte ja ganz klar ein Pilz, aber natürlich kannst Du vorher zum Dok gehen. 

0

"Arzt aufsuchen" ist die verantwortungsvollste Antwort, die ich geben kann.

Was möchtest Du wissen?