Weiße Punkte beim MRT-Kopf

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das haben tatsächlich viele Leute. Aber es wird noch einmal überprüft, weil es vielleicht doch etwas Krankhaftes sein könnte. Also muss es Dich bis zur endgültigen Diagnose nicht beunruhigen. Bei mir hat man damals einen etwas größeren Punkt entdeckt, das war dann eine alte abgeheilte Entzündung.

Kann man davon ausschließen, dass es MS sein könnte?

ich mache mir nämlich große Sorgen.

0
@WowkaR88

MS wird nicht primär mit einem Kernspin am Kopf festgestellt. Hat man Dir Nervenwasser entnommen (Das macht man eigentlich zuerst, bei Verdacht)? Hat man diese Idee denn bei Dir überhaupt schon erwähnt, dass MS vorliegen könnte?

0
@Nachtflug

Nervenwasser hatte man bei mir nicht entnommen.Die Ärzte haben auch nichts von MS erwähnt der Neurologe hat überhaubt nichts gesagt, außer, dass ich 4 weiße pünktchen habe...

0
@Nachtflug

@Nachtflug. Nach den McDonald Kriterien wird eine Multiple Sklerose NICHT zur Diagnose einer MS gebraucht. Viel wichtiger ist MRT in FLAIR Sequenz.

0
@Vivienne

ich mein natürlich das Nervenwasser nicht zur Diagnose gebraucht wird. Wichtiger is MRT

0
@Vivienne

Das stimmt. Die Flair ( eine Messart ) zeigt die Multiple Sklerose. Nervenwasser genuegt nicht!

0

Sind die vielen weiße Punkte in der MRT normal?

Quelle: T-online

http://m.spiegel.de/gesundheit/diagnose/kleptomanie-nach-schoenheits-op-raetselhafter-patient-a-1085543.html

In dem Bild sieht man viele kleinere weiße Punkte. Sind diese normal oder haben sie eine Bedeutung?

Über eine ernstgemeinte Antwort würde ich mich freuen. Jede Trollantwort wird von mir gemeldet.

Danke im Voraus

...zur Frage

Jeden Tag Kopfschmerzen was soll ich tun?

Hallo, ich bin 14 Jahre und bei mir wurde Migräne festgestellt. Ich hatte bis jetzt erst 1-2 richtige Migräne Anfälle. Dennoch habe ich jeden Tag „normale“ Kopfschmerzen. Meist im Stirn Bereich und drückend. Wenn ich anfange mich zu bewegen werden sie stärker und pochend. Ich war vor ein paar Tagen wieder beim Neurologen er meinte ich soll Sport machen, was ich aber auch mache(4 mal die Woche). Er wollte mir keine Tabletten verschreiben da ich noch so jung bin. Es bringt ja aber auch nichts wenn ich mir jeden Tag normale schmerztabletten geben muss. Vorallem wirkt eine nicht mal. Der Neurologe hat mich jetzt zur Absicherung ins Krankenhaus für ein MRT überwiesen, aber nur zur Absicherung also er denkt nicht das etwas ist. Meine Frage ist ob ihr wisst was das ist und was ich machen soll weil es kann echt nicht so weiter gehen ich kann mich nicht konzentrieren und es ist echt unangenehm.

...zur Frage

Hirntuuumor wohin zuerst?

Bei einer Routine Untersuchung wegen meines Ohres im MRT im Krankenhaus haben sie einen Hirntumor bei mir entdeckt. Wo muss ich nun hin? zuerst zum Hausarzt oder direkt zum Neurologen? Habe auch ne Cd wo die aufnahme drauf ist

...zur Frage

Können alle MRTs Aufnahmen vom Kopf erstellen?

Hallo zusammen,

mir wurde von meinem Arzt gesagt, dass er eine MRT Aufnahme von meinem Kopf benötigt, um eine sichere Diagnose zu erstellen.

Auf einen Termin muss ich jedoch ziemlich lange warten. Als Begründung sagte er unter anderem, dass nicht alle Radiologien MRT Aufnahmen vom Kopf erstellen. Das hat mich doch sehr verwundert, da von der technischen Seite betrachtet es doch eigentlich egal sein müsste, welches Körperteil gescannt werden soll, oder?

Oder können nicht alle Radiologen MRT Bilder vom Kopf auswerten?

...zur Frage

Angst vor Gehirntumor muss ich jetzt sterben?

Ich war heute bei Neurologen dort wurde ein EEG gemacht. Das EEG war soweit gut es gab nur eine kleine Abweichung genau in der Mitte des Kopfes. Jetzt möchte der Neurologe ein MRT machen lassen. Er meint aber das es in 90%der Fälle nichts ist sondern einfach eine Abweichung wie es auch bei Größe und Gewicht bei Menschen ist.

Ich mache mich total verrückt das ich jetzt einen Hirntumor habe und mein Leben jetzt vorbei ist.

Was meint ihr dazu ob es wirklich was schlimmes ist????

Ich bin echt verzweifelt.

P. S. MRT Termin am 03.08

...zur Frage

MRT-Kopf, schwarze Flecken, Kavernom, deuten?

Hi,

bei meiner Mutter wurde ein ein geblutetes Kavernom Entdeckt und mehrere kleine. Sind das die schwarzen Flecken auf dem Bild? MS hat sie übrigens auch.

danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?