Weiße narben vom ritzen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo du, ich hatte mich als Kind auch mal geschnitten, dass ist jetzt so ca 9 Jahre her und wenn ich genau hinsehe erkenne ich es immer noch, aber ich werde nie darauf angesprochen oder so, weil man wirklich genau hinsehen müsste um es zu erkennen.

Ich bin mir sicher, dass du dich damit abfinden wirst, dass das nun zu dir gehört, du hattest wahrscheinlich deine Gründe wieso du dir das angetan hast und darüber würde ich mir an deiner Stelle lieber Gedanken machen.

Viele Menschen verletzen sich selber um innere Spannung abzubauen, als Selbstbestrafung oder auch um bestimmte Gefühle abzuschwächen. Es wird oft verspottet, was sehr fatal ist - weil das oft ein Warnzeichen ist, dass dich womöglich etwas belastet und wofür du kein anderes Ventil gefunden hast.

Ich kann dir nur empfehlen dich einmal zu reflektieren und am besten einen Arzt darauf ansprechen. Du musst nicht zwangsläufig psychisch krank sein und man wird dich auch nicht automatisch in die geschlossene Psychiatrie verweisen (das war früher meine angst - wenn ich beim Arzt war und ich meine Narben damals versteckt habe.)
Ich habe das damals bei mir nicht ernst genommen, weil ich nicht gesehen hatte, dass bei mir etwas nicht ganz stimmte und ich mich wirklich aus bestimmten Gründen geschnitten habe. Erst einige Jahre später bekam ich eindeutigere psychischere probleme mit denen ich dann zum Arzt bin und dann bei meinem ersten Psychologen gelandet bin..

Nimm dieses eventuell erste Warnzeichen von dir wahr und vertraue dich jemandem an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mona010
21.02.2016, 17:30

Danke für den Rat :)

Und ja ich hatte wirklich meine Gründe(Gewalt,..).

War auch beim Psychologen. Hat auch geholfen:)

1

Es gibt extrige narbenpflaster bei der Apotheke. Die sind aber ziemlich teuer. Ansonsten könntest du auch überschminken... du kannst auch eine lasertherapie machen, da können die narben für immer verschwinden. Du hast dich doch eh nicht tief geritzt wenn es nicht geblutet hat also kann es gut sein dass die narben noch weg gehen. Ich ritze mich seit ca.1 jahr und die narben vom anfang werden erst jetzt langsam heller und verschwinden. Es dauert bei jedem menschen unterschiedlich. Alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube sie bleiben..mit einer Narbensalbe werden sie blasser..und sonst nur lang ärmige Sachen anziehen aber im Sommer? Es gibt viele Menschen die von Narben leider geprägt sind durch Verletzungen, Unfällen etc..und sie gehen frei damit um..vlt schaffst du es ja auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tja, wenn du älter bist kannst ja mal einen tattoowierer fragen ob ein tattoo es verdecken könnte, und jetzt empfehle ich dir es einfach mit Kleidung zu verdecken, Schwimmbad besuche usw. Sind dann eher wohl gelaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da deine wunden ja schon älter sind, weiss ich nicht ob creme noch was bringt... ich denke mal die gehen nicht weg. Ob die jz im sommerheller werden weiss ich nicht. Sonst überschmink sie einfach;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso ritzt du dich auch? Hilft niemandem weiter wenn du dir selbst weh tust..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mona010
21.02.2016, 15:54

Wie gesagt.. Aus verschiedenen gründen..

0

ja müsste weggehen, hast dir ja anscheinend nicht tief ins fleisch geschnitten, wenn du nicht geblutet hast

freut mich das du davon weg bist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mona010
21.02.2016, 15:55

Auch wenn es schon 4 Monate her ist und man die noch immer sieht? 

0

Was möchtest Du wissen?