Weiße Hautstellen nach Rasieren im Gesicht? Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

doch du kannst was dagegen machen. mittlerweile gibt es da so eine gerätschaft, sieht aus wie ein epelierer, ist aber ein lasergerät. damit kann man die häärchen dauerhaft wenn man das über einen längeren zeitraum anwendet für immer weg bekommen. ansonsten entweder weiter rasieren oder es gibt auch extra waxstreifen für die gesichtspartien im gesicht. tut aber sau weh. ich bin mit dem laser hochzufrieden.. hat zwar ein bissi mehr gekostet und länger gedauert, aber dafür hat man ein lebenlang was davon. ich neige leider auch zum damenbart :'( aber ich habe dieses gerät.. glaub fast ein halbes jahr lang (wenn nicht noch länger, 8 oder 9 monate) benutzt und seit 7 monaten benutze ich und mache da gar nix mehr denn ES WÄCHST ECHT NICHTS MEHR - und es hat auch nicht weh getan.. nur ab und an mal so bisschen gebitzelt (sp ähnlich wie sprudelwasserbläschen) :D und für die blasse stelle, eine gute tagescreme nehmen und wenn du sowas magst ein bisschen make-up :)

Hi, ja wie gesagt ist eher** die blasse Stelle das Problem** als die Haare. ich verwende jeden Morgen eine Tagescreme, die hauts also nicht raus und wie gesagt, selbst das stärkste Makeup überdeckt das ganze nicht, außerdem will ich ja nicht immer mega geschminkt rumrennen ...aber ohne Makeup siehts so peinlich aus.. :(

0

Was möchtest Du wissen?