Weiße Fliesen von alten Kalkresten befreien! Wer hat einen Tipp?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe auch so ein Problem,bin in eine Wohnung gezogen,wo alles verkalkt ist....Seit Juni putze ich das Bad wöchentlich mit Essigessenz....Es wird tatsächlich besser,aber es braucht viel Zeit.....und die hast Du vermutlich nicht.

Kapstadt 14.04.2010, 16:17

Danke. Ist ein langwieriges Unterfangen, ich weiß. WErde den Tipp weitergeben, hoffe jedoch noch auf einen Wundertipp hier.

0

Dazu nimmst du am besten einen Glasschaber bzw. einen Schaber für Glaskeramik-Kochfelder. Da hast du eine ganz feine Klinge, mit der du alte Schlieren auch von Hochglanz-Fliesen runtermachen kannst. Hinterher am besten aber noch mal mit Zitronensäure o.ä. nachreinigen.

Kapstadt 17.04.2010, 08:17

Klappt leider nicht ! Trotzdem DANKE !

0
tdaun 20.04.2010, 00:00
@Kapstadt

Dann ist wohl doch schon die Oberfläche kaputt, oder?

0

Wenn es selbst mit Säuren nicht besser wird könnte es villeicht auch noch ein Zementschleier voh der Verlegung sein!? Mein rat im Baumarkt Zementschleierentferner kaufen und damit Probieren, Handschuhe nicht vergessen und danach mit viel wassen nachspülen.

Viel erfolg.

Kapstadt 14.04.2010, 17:30

Auch hier vielen Dank. Dann werde ich das Zeug morgen mal besorgen und ausprobieren !

0

Der Tipp mit dem Hammer ist ja hammerhart. Der Kalkbelag ist jedoch nur in der Dusche, alle anderen Fliesen glänzen nach wie vor wie eine Speckschwarte. Unser Wasser hier ist sehr kalkhaltig. Trotzdem DANKE !

Was möchtest Du wissen?