weiße flecken auf lederzügeln

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sowas nennt man Schimmel ! Weiße flecken auf Leder können nur Schimmel sein. Das hatte ich auch. Schimmel kommt von Feuchtigkeit

Das könnte Schimmel sein, aber auch Salzablagerungen auf dem Leder. Salzablagerungen können sich bilden wenn dein Pferd bei Reiten am Hals schwitzt (manchmal bildet sich bei Schwitzen ja auch richtig Schaum am Pferd. Das hast du bestimmt schon mal gesehen). Da Schweiß Salz enthält und der Zügel beim Reiten mit dem Pferd in Kontakt kommt, kann es passieren dass sich der Schweiß auf dem Zügel absetzt. Irgendwann trocknet der Schweiß dann weg und eine weiße Salzschicht bleibt auf dem Zügel haften. Das bekommst du ganz einfach mit Lederfett weg. (Ich mache das immer so, das ich den Zügel (wenn es Zügel aus gestricktem Stoff sind oder Gummizügel) erst in Spülmittel einweiche(natürlich nicht die großen Lederflächen), dann mit Sattelseife über die Lederteile gehe und wenn alles Getrcoknet ist, fette ich die Lederteile noch mal mit Sattelfett. Danach sind die Zügel dann wieder Top. (kannst du übrigens auch bei Schimmel machen).

Das ist Schimmel. Da musst du sie mit leder seife richtig reinigen und danach richtig trocknen. Wenn die trocken sind, mit Leder fett einfetten

Das passiert wenn Leder nass wird. Da hilft ein Lederpflegemittel das auch für Lederschuhe taugt oder Lederfett.

Mit schwarzer Schuwichse mal richtig einwirken lassen und dann blank reiben.

Was möchtest Du wissen?