Weiße Brocken aus den Mandeln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das haben viele Menschen. Du leidest an sogenannten "zerklüfteten" Mandeln. Das bedeutet, dass deine Mandeln eine grobe Oberfläche mit vielen Löchern haben. Dort bilden sich aus verwesten Essensresten und Bakterien dann die sogenannten Tonsillensteine. 

Die stinken und sind voller Bakterien. Mit entsprechender Mundhygiene kann man sowas aber gut im Griff haben. Meine Tochter hat das. Die drückt diese Mandelsteine, sobald sie einen weißen Punkt sieht, mit einem Wattestäbchen aus und gurgelt regelmäßig mit Salbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Raverin95 12.04.2016, 17:36

Okay das würde genau passen Hab eben mit einer Taschenlampe meine Mandeln angeguckt und konnte tatsächlich Löcher auf der rechten Mandel entdecken... Dankeschön dann werde ich das an jetzt auch so machen wir seine Tochter :)

0
ollikanns 12.04.2016, 17:38
@Raverin95

Am Anfang hat man noch einen Würgereiz, aber wenn man die richtige Technik raus hat, dann klappt das auch ohne Würgen. Mit dem Wattestäbchen unter den weißen Stein drücken, dann schiebt er sich raus und man kann ihn einfach ausspucken. Sollte man mindestens alle 3 bis 4 Tage machen beim Zähneputzen.

0

Ja geh zu deinem Hausarzt.
Mandelvereiterung eventuell.
Manchmal huschen Ärzte nur drüber, gerne Vertretungen....-.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls es Schleim ist:
Ich hatte auf so etwas als ich die Mandeln entfernt bekommen hab. Hat auch nicht gut gerochen. Vielleicht ist das eiter oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal "Tonsillensteine"...ist tatsächlich etwas eklig aber passt auf Deine Beschreibung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?