weiße "Beule" am Zahnfleisch

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi fanny25

entweder kommt die weiße beule von der wundheilung, oder du hast eine wundheilungsstörung. das kann auch passieren. evtl. hat sich vor ein paar tagen das blutkoagulum, was zur wundheilung dient aufgelößt. durch die bakterienflora in der mundhöhle kann sich dann die wunde etwas entünden, wenn der kiefernknochen dann etwas freiliegt. sollte dies so sein, wird dir dein ZA eine tamponade legen und die wunde verschließen.vorher mit wasserstoffperoxid etwas spülen zum säubern. geh auf jeden fall montag zu deinem ZA. alles gute, hoffe ich konnte helfen mfg. neonman141

Geh unbedingt zum Zahnarzt am Montag und jetzt ins Bett und geniess das Wochenende und mach dir keine Sorgen, weil es sowieso nichts ändert an der Situation.

Blaues und dickes Zahnfleisch?

Hallo Leute.

Am Mittwoch wurde mir ein schiefstehender zahn gezogen, da er mich beim kauen gestört und meine Zunge regelmäßig geschädigt hat.

Jetzt ist meine Frage ob es normal ist, dass sich das Zahnfleisch blau färbt und ich genau da wo der Zahn gewesen ist im Kiefer eine harte beule habe, sie pocht und schmerzt leicht. Ich habe dieses Problem seit gestern und habe ein echt unangenehmes Gefühl beim Essen.

Mein Problem ist auch, dass ich ein weißes bläschen auf dem blauen Zahnfleisch entdeckt habe. Ich dachte es sei eventuell ein Stück von meinem eben gegessenen Pfannkuchens aber nachdem ich meine Zähne geputzt habe, war das bläschen immer noch da.

Ist das normal, hat jemand Erfahrung damit und kann mir Tipps geben?

Danke schonmal im voraus :-)

...zur Frage

Hilfe Zahn gezogen Wunde verfärbt.

Hallo liebe Community, letzte Woche Freitag wurde mir ein Zahn gezogen. Nun hat sich eine Verfärbung in der Wunde gebildet...ISt das normal? Ich habe Angst.

Das Weiße das zu erkennen ist, ist definitiv Zahnfleisch. Abgestorben? Nicht mehr durchblutet? Nur was ist das Schwarze? DAS MACHT MIR GROßE SORGEN.

...zur Frage

Zahnfleisch Schwellung?

Unzwar habe ich seit Gestern am letzten Backenzahn eine Schwellung die nur auf Druck weh tut. Ich esse desöfteren dieses Körnerzeugs was überall angeboten wird kann dies die Ursache sein? Sieht auch nicht wie eine Beule aus ist einfach nur eine dickere Stelle die sich etwas unangenehm anfühlt. Muss ich da wirklich einen Zahn ziehen lassen oder gibt es auch andere Möglichkeiten?

Mfg

...zur Frage

Kleine Beule am Zahnfleisch?

Ich hab schon seit längerer Zeit eine kleine, erbsengrosse Beule über einem wurzelbehandeltem Zahn. Diese Beule reagiert immernoch nur auf druck empfindlich, tut aber nicht weh. Anfangs war sie noch leicht weisslich und ich habe dann bei meinem letzten Zahnarztbesuch nachgefragt was das seien könnte. Auch nach einer Röntgenaufnahme wusste sie nicht wirklich was mit dieser kleinen Schwellung ist. Sie meinte ich sollte noch mal kommen, wenn die Beule sich öffnet/Eiter austritt. Dieser Fall ist nun nicht aufgetreten, allerdings hat sich die Beule etwas dunkelrot gefärbt und hat beim Zähneputzen auch zum ersten mal geblutet. Die Sache ist, das ich jetzt nicht überreagieren und wegen jeder kleinigkeit zum Arzt laufen will... Aber sorgen mach ich mir schon. Im vorraus schonmal danke :).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?