Sind weiße Ablagerungen in Rachenraum nach einer Mandel OP normal?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meinst du den schorf? Das ist wie eine Kruste auf den entfernten Mandeln. Also wie eine "Zuschweißung" von deiner Wunde. Im Laufe der Zeit wird sie durch viel essen und trinken abgehen. Wenn sie zu schnell abgeht kann allerdings auch eine nschblutung entstehen. Hoffe du meintest das:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß es nicht sicher, aber ich denke schon, dass das normale Ablagerungen im Rahmen der Mandeloperation sind. Du musst doch sicherlich noch einmal zur Nachkontrolle hingehen, oder? Dann bietet dieser Termin jedenfalls die Chance über den weißen Belag zu sprechen. Gute Besserung wünsche ich dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist normal. Das ist sog. Fibrin, auch Wundschorf genannt. Das ist Teil des Wundheilungsprozess. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?