weiße Ablagerungen auf der Erde und am Stamm des Benjamin Ficus?

2 Antworten

die weißen Ablagerungen ist wahrscheinlich Kalk,weil dein Wasser zu kalkhaltig ist.Unter anderem sind Ficusse auch schnell beleidigt wenn man sie im Zug stehen läßt oder andauernd umstellt.Dann schmeißen sie aus Trotz alle Blätter weg so nach dem Motto:"Du gehst mit mir aber garnicht gut um."

Wichtig ist jetzt das du sie umgetopft hast und einen guten Platz für sie gefunden hast.Jetzt kannst du nur mit viel Geduld abwarten das sie dir neue Blätter schenkt.Das geht nur mit viel liebevoller Pflege und Geduld.

Ich habe auch mal einen großen Baum gehabt der alle Blätter durch Umzug verlor und habe ihm die Chance gegeben neue Triebe zu bekommen.Das hat ewig gedauert aber jetzt ist er ein prachtvoller Baum den ich wachsen lasse wie er selber möchte.

Und er hat mir meine Geduld belohnt.

Das ist Kalk der im Wasser ist ,der lager sich auf der Erde und am Stamm an.

Was möchtest Du wissen?