Weiß wirklich niemand, wo ich mir dieses Programm kostenlos herunterladen kann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, so etwas in der Art dachte ich mir schon. Vielleicht hilft dir Speedfan weiter. Damit kannst du ganz gut die Temparatur überwachen.

brandneu1972 13.06.2010, 20:20

Super! Habe ich mir runtergeladen. Da aber alles auf Englisch ist, kannst Du mir vielleicht die aktuelle Anzeige erklären? - HD0: 35C, Temp1: 75C und Core: 64C

0
jotewe 13.06.2010, 20:45
@brandneu1972

HD0 bezeichnet deine Festplatte(Harddisk), Core bezeichnet die Temperatur deines Prozessors und Temp1 könnte ist ein Sensor der in deinem Laptop verbaut ist. Das könnte in deinem Fall z.B. der Graphikchip sein. Von den Werten her würde ich sagen grenzwertig. Die Festplattentemperatur ist völlig in Ordnung. Der Prozessor sollte nicht viel heißer werden, vorher wird wohl auch das Mainboard dazwischengehen und den Rechner ausschalten. Temp1 ist so eine Sache, ich würde den Wert mal beobachten, vielleicht mal den Rechner etwas auslasten. Sollte der Wert so bleiben, ist der Sensor möglicherweise blind und hat keine weitere Funktion, geht der Wert hoch, würde ich aber vielleicht doch über die Anschaffung eines Notebookkühlers nachdenken. Du könntest auch mal den Luftauslass durchpusten. Wenn sich da Staub festgesetzt hat, macht das auch nochmal das eine oder andere Grad aus.

0

Du kannst diesen Link versuchen. Sollte passen.

ftp://ftp.ts.fujitsu.com/pub/Mainboard-OEM-Sales/Services/Software&Tools/Common-Mainboard-Tools/SystemGuard/Documentation/

Viel Spaß

jotewe 13.06.2010, 06:18

Sorry der Link war nicht ganz richtig.

ftp://ftp.ts.fujitsu.com/pub/Mainboard-OEM-Sales/Services/Software&Tools/Common-Mainboard-Tools/SystemGuard/

Jetzt passt alles.

0

Danke für Eure Antworten. Aber jetzt bin ich auf der Fujitsu-Seite rumgesurft und auf diese Hilfe gestoßen, heißt, dass das scheinbar gar nicht geht:

Anzeige der Temperatur in Echtzeit möglich Beschreibung: Ist eine Anzeige der Temperatur (mit Hilfe eines Zusatzprogrammes) beim AMILO in Echtzeit möglich?

Lösung:

Nein, Fujitsu Siemens Computers bietet hierfür leider kein Programm an. Es gibt diverse Tools und Programme im Internet die diese Funktion bieten, die Verwendung solcher Tools basiert jedoch auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Welches OS fährst Du? Hierfür sind spezielle Reg-Einträge notwendig.

Schon mal hier geschaut? http://www.freedownloadscenter.com/Utilities/AccessControlUtilities/__System_Guard.html

jotewe 13.06.2010, 06:07

Das ist ein anderes Programm. Das wird er nicht gemeint haben, damit werden Programme vor unbefugtem Zugriff gesperrt.

0
Lukenification 13.06.2010, 06:12
@jotewe

Also geht das eher in Richtung Festplattenverschlüsselung? Seltsamerweise sind alle FS-Hints tot, ich schau mich nochmal um..

0
jotewe 13.06.2010, 06:14
@Lukenification

Ja, mehr oder weniger. FSC benutzt System Guard auch nicht mehr, wenn ich mich richtig erinnere. Es gibt aber noch alte ftp Links. Einen hab ich gepostet.

0

Was möchtest Du wissen?