Weiß vielleicht irgendjemand etwas über den ludovivischen Thron (Geburt der Venus)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://lexikon.meyers.de/wissen/Ludovisischer Thron

Ludovisischer Thron, im Park der früheren Villa Ludovisi in Rom 1887 gefundenes griechisches, reliefgeschmücktes Marmorwerk (um 470‒460 v. Chr., jetzt im Thermenmuseum, Rom). Auf der Hauptansichtsseite ist eine von zwei Mädchen emporgehobene, aus dem Meer auftauchende Göttin dargestellt (Geburt der Aphrodite). Die Schmalseiten zeigen eine Weihrauch opfernde Frau beziehungsweise ein Flöte spielendes Mädchen.

0
@Biggi2000

Danke, Biggi, für den Nachklapp, ich war mal wieder zu sorglos mit dem Link... Nochmal DH für Dich!

0

Der sogenannte Ludovisische Thron ist ein zu einer U-Form gestalteter und an seinen drei Seiten reliefgeschmückter Marmorblock. Die Vorderseite war ursprünglich giebelförmig zugespitzt, die beiden Seiten verjüngen sich gegen hinten. An unserem Abguss sind die drei Seiten als Einzelplatten abgeformt und wieder zusammengefügt worden; das Original besteht aber aus einem einzigen Steinblock. Er kam 1887 bei Ausgrabungen in der Nähe der Villa Ludovisi in Rom, die im Bereich der sog. Horti Sallustiani liegt, zum Vorschein. Nach dem Namen der römischen Adelsfamilie der Ludovisi, die dieses Fundstück in ihre Privatsammlung aufnahm, wird das Original bis heute benannt. 1901 wurde der «Thron» zusammen mit den übrigen Stücken der Villa Ludovisi dem Römischen Nationalmuseum übergeben. (Quelle: Musum Basel)

Der heißt ludovisischer Thron. Hier steht mehr darüber: http://www.skulpturhalle.ch/sammlung/highlights/2003/03/thron.html

Was möchtest Du wissen?