Weiß oder weis?

2 Antworten

Nach langem Vokal folgt immer ß (zB. Maß). Nach kurzem Vokal folgt immer ss (z.B. Kuss, Schloss).

Entsprechend: Nach einem Zwielaut (ei, au, eu - auch ein "langer", nämlich "doppelter" Vokal) folgt ß.

Also: "weiß" immer mit ß! Egal ob es die Farbe oder eine Verb-Form von "wissen" ist.

So hat sich das. Und nicht anders...! ;-)

Und das noch zum Schluss: "weis" gibt es nur bei "weismachen" (d.h. jemanden etwas glauben machen wollen...); in einem weiteren Zusammenhang fällt mir hier kein Wort ein.

Eine richtige, gute, ausführliche und korrekte Antwort - 10 DH wert!

0

und wie ist das dann mit "das Eis"? o:

0
@yoshii29

...da gilt dann der wunderschöne "Grundschul-Lehrsatz":

Verlängere das Wort, und du weißt es sofort.

Eis ---> eisig = weicher (!!) s-Laut

0

Weis auf keinen FAll. Nach der alten Rechtschreibung weiß und der neuen weiss.

Falsch.

0
@CrazyDaisy

http://www.korrekturen.de/beliebte_fehler/ich_weis.shtml

Weiß ist richtig ;-)

0

Was möchtest Du wissen?