Weiß nicht wirklich was ich tun soll, jede Hilfe willkommen.?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach Option 1,Wenn du schon sagst, dass sie schüchtern ist, musst du wohl auf sie zugehen. Wenn sie ein schlechtes Selbstbewusstsein hat, wird sie nicht so schnell darauf kommen, dass du auf sie stehst, weil sie sich vll selbst nicht so mag und nicht versteht, dass wer anders sie mag.

Nerdman51 13.07.2017, 20:14

Als erstes, Danke für die Antwort. Würde ich auch so sehen, wobei sie so langsam selbstbewusster wird, sie hatte mal einen Status gehabt in der ihr eine Freundin gesagt hat, dass sie toll ist und so bleiben soll. In dem Chatverlauf stand auch drin, dass sie immer so ein Ich-muss-jedem-gefallen Gewissen hat. Weiß nicht, was ich zu letzterem sagen soll.

0
Meganx123 13.07.2017, 20:20

Naja, das mit dem Selbstbewusstsein ist in dem Alter noch völlig normal und dass man jedem gefallen möchte auch. Man kann da nichts machen, es kommt wohl mit der Lebenserfahrung. Sprich sie an und wenn du etwas unternehmen willst, was nicht so teuer ist, wie wäre es vll mit Minigolf oder ner Fahrradtour mit nem selbstgemachten Picknick? Letzteres ist nicht teuer, da man nur ein paar Lebensmittel braucht und macht auch bestimmt Spaß, wenn es bei euch in der Nähe vll einen See gibt, könnt ihr dahin fahren. Und ich weiß jetzt nicht, welche Interessen sie oder du so haben, falls ihr zB Naturwissenschaft oder Kunst mögt, könnt ihr ja ins Museum gehen, aber das mag ja jetzt auch nicht jeder, kann aber trotzdem sein. Und wenn ihr politisch interessiert seit, könnt ihr ja mal zsm auf ne Demo oder so gehen.

1
Nerdman51 13.07.2017, 20:27
@Meganx123

Gute Ideen! War auch schon mal bei ihr Zuhause, zwar nur wegen einem Gruppenprojekt aber besser als nichts, also ihre Eltern kennen mich ein wenig. Unsere Musiklehrerin will nächstes Jahr mit uns Tanzen lernen. Vielleicht ergibt sich ja was.

0
Meganx123 13.07.2017, 20:41

Ja viel Glück :)

1
Meganx123 21.07.2017, 23:49

Thx, hast du sie mal angesprochen?

1
Nerdman51 23.07.2017, 19:25
@Meganx123

Naja. Kann ich gerade nicht, sie ist verreist. Schreibe sie täglich an und versuche irgendwie mal ein längeres Gespräch zu "provozieren", aber von ihr kommen selten antworten oder nur ein paar Emojis. Sie hat auch irgendwann mal gesagt, dass mich jetzt unser neuer Sitznachbar in der Reihe so voll labert wie sie sonst (Ist schon ein paar Monate her), das habe ich dann nochmal aufgegriffen und meinte, dass ich das irgendwie vermisse. Sie hat es gelesen und 3 Stunden später "Wieso?" gefragt. Darauf hab ich dann gesagt, dass ich ihre Stimme mag und ihr gerne zuhöre. Keine Reaktion.  Alles was ich bis jetzt so gemacht habe steht weiter unten als Antwort.

0
Meganx123 23.07.2017, 22:59

Mmh naja. Sprich einfach in der Schule wieder persönlich mit ihr, dann wird das schon:)

1
Nerdman51 24.07.2017, 00:01
@Meganx123

Werde ich so wie so. Ich glaube ich sollte ihr über die Ferien einfach mal Zeit lassen

0

Es war auch irgendwie
situationsbedingt, also jetzt nicht sehr romantisch. Logisch, waren
ja auch 30 andere Personen im Raum. Mein Problem ist jetzt, dass wir
nächstes Jahr umgesetzt werden und ich dann kaum noch mit ihr zu tun
habe, sonst ist sie immer bei ihren Freundinnen. Bei 2-3 bin ich
nicht so beliebt, eine hat sogar zugegeben, dass sie mich hasst.
Keine Ahnung warum, habe ihr nie irgendwas getan. Meine einzige
Möglichkeit, wäre jetzt über Mädchen Bs beste Freundin an sie ran
zu kommen, und vielleicht auch mehr über sie rauszubekommen. Ihre
beste Freundin ist die einzige in der Klasse, die genau so viel zockt
wie ich. Also könnte ich beiläufig, während des zockens ein wenig
über Mädchen B rausfinden, und sie vielleicht irgendwie auf mich
aufmerksam machen. Das einzige was ich über Mädchen B weiß ist,
dass sie Armbänder und Katzen liebt. Aber ich finde ihr irgentetwas
zu schenken, ist vielleicht zu spontan und komisch, aber ich will bei
ihr auch nicht in der Friendzone landen. Darauf geht es aber
eigentlich gerade zu. Ich weiß aber auch nicht auf wen Mädchen B so
gerade "steht". Mit Mädchen A möchte ich mich aber
eigentlich nicht einlassen weil ich Junge A nicht die Freundin
"ausspannen" will. Soll ich sie also weiter ignorieren und
darauf hoffen, dasss sie sich wieder für Junge A interessiert, damit
ich mich weiter auf Mädchen B konzentrieren kann? Oder doch einfach
mal Mädchen A ansprechen und sie fragen, was los ist? Ich würde zu
Option 1 tendieren. Weil ich eigentlich nichts für Mädchen A
empfinde, sie ist mir irgendwie zu billig (Ich weiß, so etwas
zerstört gerade Selbstbewusstsein, aber ich weiß nicht wie ich es
sonst beschreiben soll.) Dazu kommt noch, dass ich nie wirklich eine
Freundin hatte, zwar habe ich viele beste Freundinnen gehabt, aber
nie wirklich eine feste Freundin. Falls ihr jetzt meint, mit 13 sei
sowas zu früh oder in der Art, ich bin ganz ehrlich, es interessiert
mich nicht. Ich mag sie und fertig. Meiner Meinung nach besser früh
als spät. Außerdem fühle ich mich geistig älter. (Klingt jetzt
vielleicht etwas merkwürdig, aber ich fühle mich nicht wie 13 und
dieses Thema ist mir gerade sehr wichtig.) Außerdem, wer auch immer
bei meinem 1. Frageversuch geschrieben hat ich soll mir die Kugel
geben nur weil die Frage fehlte, (Wurde irgendwie nicht mit
gepostet.) nein Danke. Da ich von der 1. Klasse an gemobbt wurde,
weil ich dicker war als die anderen (Habe inzwischen raufgefunden,
dass es eine Stoffwechselstörung ist.), war mein Selbstbewusstsein
ebenfalls "im Keller". Nach mehreren Schulwechseln geht es
viel besser, aber mit sowas ist echt nicht zu spaßen. Also, wer sich
wirklich diesen Roman durchgelesen hat, Danke. Werde ihn
wahrscheinlich aufteilen müssen. Und falls ihr irgendetwas
vorschlagt, was man unternehmen kann, Bitte nichts allzu teures.
Meine Mutter ist alleinerziehend und krankheitsbedinge Frührentnerin,
dementsprechen habe ich nicht so viel Taschengeld.




Nerdman51 13.07.2017, 20:16

Wow, ich merke gerade wie gut das tut die ganze Sache einfach mal auszuschreiben.

0

Okay, nachdem ich jetzt in Dauerschleife Believer von Imagine Dragons gehört habe, (Nein, keine Werbung, finde dieses Lied nur so unfassbar motivierend.) habe ich mich dazu entschieden in den nächsten Tagen mal durch die Stadt zu fahren und Schmuckläden nach einem Armband abzusuchen. Sie hat ein einziges und will unbedingt noch welche haben, aber ihre Eltern sind geizig. Da sie gestern Geburtstag hatte, habe ich zwar eine ziemlich gute Chance verpasst. Aber es ist ja "bald" Weihnachten und wahrscheinlich wird alles jetzt noch billiger sein als in 4-5 Monaten. Wenn die DHL mitspielt, könnte ich es kurz vor Weihnachten losschicken und sie bekommt es zu genau am 24. Dezember.  Wenn ich dann noch ein "Frohe Weihnachten!" oder sowas in der Art dazuschreibe, merkt sie das es von mir ist. Sie kennt meine Handschrift. Was sagt ihr dazu?

Nerdman51 15.07.2017, 11:42

Also, Schmuckläden sind leider für mich viel zu teuer. Daher habe ich mich einfach mal im Internet umgeschaut und das hier gefunden: https://www.amazon.de/dp/B01M0P2RPB/ref=asc_df_B01LZ2KJBE44247405?smid=A1PAFF1TTCM3F6&tag=fashnde-21&linkCode=df0&creative=22506&creativeASIN=B01LZ2KJBE&childASIN=B01LZ2KJBE&th=1 Kostet zwar eigentlich 25€, aber da es runtergesetzt ist passt es perfekt in mein "Budget". Habe mich auch entschieden, dass bis Weihnachten zu viel Zeit vergeht und irgendetwas schief laufen könnte will ich ihr es als nachträgliches Geburtstagsgeschenk schenken. Ungefähr so eins hat sie auch schon, aber ihres ist nicht mehr so neu und etwas kaputt. (Sie trägt es täglich.) Muss nur noch gucken ob es rechtzeitig kommt und ich es ihr persönlich gebe oder doch wie vorher per Post mit einem kleinen Zettel schicke. Habe auch schon ein paar Pläne wie ich mit ihrer besten Freundin reden könnte. Sie meint sie ist ihre Schwester (Ist sie aber nicht), also sollte sie ja ziemlich viel über sie wissen. Glaube es kommt besser an wenn ich sie einfach so überrasche als sie selber auszufragen.

0
Nerdman51 21.07.2017, 23:55
@Nerdman51

Sie hat sich heute morgen für das Armband bedankt und meinte "Richtig nett von dir!" Hab jetzt zwar irgendwie erwartet, dass sie fragt warum ich ihr es schenke, aber ich kann mich echt nicht beschweren. Da sie in den Ferien verreist ist und kein Internet hat kann ich nicht viel mit ihr machen. Hatte eigentlich geplant, sie so gegen Ende der Ferien mal ins Kino oder so einzuladen. Aber klappt dann wohl nicht. Mal sehen was sich so in den nächsten Monaten ergibt. Vielleicht irgendwann in den Winterferien, in den Schulwochen ist leider zu viel Zeit und es ist zu stressig. Kommt auch drauf an, welche Plätze wir in der Klasse bekommen. Letztes Jahr durften wir aussuchen, neben wem wir sitzen wollten, aber dann hat der Lehrer so eine Junge-Mädchen Sitzordnung gemacht. Hoffentlich dieses Jahr ne Kombi aus beidem. 

0
Nerdman51 21.07.2017, 23:59
@Nerdman51

Edit: Fällt mir gerade ein. Das andere Mädchen habe ich gefragt, warum sie angeblich Angst vor mir hat. Sie hat dann gefragt warum sie Angst vor mir haben sollte. Laut ihr hat Junge A "ziemlich viel scheie gesagt." Glaube ich ihr nicht wirklich, dafür hat sie viel zu aggressiv reagiert. Naja, mal sehen ob von ihr aus noch irgendwas kommt. (Konnte nicht mehr bearbeiten, zu lange getippt xD)

0

Das ist wirklich eine tolle Geschichte. Ich würds genau so machen

Nerdman51 13.07.2017, 20:01

Was? 1. Option?

Danke für die Antwort

0
Nerdman51 13.07.2017, 20:18
@RudolfSchiller

Wäre mir auch deutlich lieber, dauert zwar sicherlich lange, aber das Ergebnis ist es sowas von wert. Wenn es so läuft wie es soll, ist es auch Win-Win für Junge A und Mädchen A.

0

Was möchtest Du wissen?