Weiß nicht mehr bei 2 Matheaufgaben weiter!? Hilfe!?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier die Lösung für aufgabe 2. Die antwort für unterpunkt 4 ist in klammern in die lösung zu antwort 3 intigriert. sag mir, wenn du was nicht verstehst.

http://www.bilder-hochladen.net/files/h5hw-2-jpg.html

Danke ertsmal für die 2 Aufgabe.Wie sieht's mit der ersten aus ? (bekommsta uf jedne Fall den stern !)

0

wieso kommt z.B. bei der unteren Linie beim Baumdiagramm bei 3/8 dann ne abzweigung mit 5/8 ??Kannst du mri das bitte erklären =( !?

0
@Rabbid2

und wieso kommt bei aufgabe 3 3 mal 3/8?? Den in der Sufgabe steht ja 2 mal die Farbe Rot ??!!

0
@Rabbid2

wieso kommt z.B. bei der unteren Linie beim Baumdiagramm bei 3/8 dann ne abzweigung mit 5/8 ??Kannst du mri das bitte erklären =( !? Weil wiederum die wahrscheinlcihkeit von 5/8 besteht, dass blau gedreht wird. wollte es nur verdeutlichen. und wieso kommt bei aufgabe 3 3 mal 3/8?? Den in der Sufgabe steht ja 2 mal die Farbe Rot ??!!

Das bezieht sich auf antwort 4. zugegeben unglücklich geschrieben, aber mir fehlte bei Paint der platz. für aufgabe 3 ist das nicht relevant, hingegen für aufgabe 4, da 3 mal rot öfter ist als 0 mal blau.

0
@PeerOle

http://www.bilder-hochladen.net/files/h5hw-3-jpg.html Hier eien hilfe für aufgabe 1. nochmal zu aufgabe 2. ich hab immer 5/8 als subzweig eingetragen, damit man eher erkennt was ich gemacht habe. wenn du ein diagramm zeichnen musst, musst du wahrscheinlich die wahrscheinlichkeiten für jeden subzweig ausrechnen und eintragen. das hab ich jetzt nicht gemacht. sind ja nicht meine hausaufgaben :D

0
@PeerOle

also gehört alles was du unter 3. 2 mal Rot geschrieben hast zu 4 oder was ? Und soll ich dann bei 3 hinschreiben 3/8 mal 3/8 = (das Ergebnis) ????

0
@Rabbid2

Aufgabe 3:

3/8 * 3/8 * 5/8 + 3/8 * 5/8 * 3/8 + 5/8 * 3/8 * 3 /8 = 135/512.

Die Antwort für Aufgabe 3 steht ja unten, die Antwort für aufgabe 4 daneben :D hätte ich es zu leicht gemacht, müsstest du dich ja nicht damit auseinander setzen :D

0
@PeerOle

und Aufgabe 4 ?? die Rechnung ?? xD Versteh das nicht was du da hinschreibst xDD !

0
@Rabbid2

Aufgabe 4 ist meiner meinung nach exakt wie aufgabe 3 nur, dass du noch das in der klammer darein machen musst. dann kommst du auch auf das ergebnis, was unten rechts steht. zuvor hast du ja mindestens 2 mal rot ausgrechnet, das ist ja jedesmal mehr als blau. hinzu kommt noch die möglichkeit, dass 3 mal rot kommt.

0

Ich würde es beantworten, aber wenn ich mir mehr Zeit für diesen Post lassen würde, würdet ihr ihn nicht mehr sehen, da die Frage bis dahin mit der Argumentation "Wir sind kein Hausaufgabenportal" gelöscht wurde.

wurde er gelöscht nein also bitte schreib es an einen verzweifelten User =( !

0

Bei Aufgabe 1, wie viele Personen wurden denn befragt?

Was weiß ich so steht das im Buch ??!! Ich denke mal 2 Oo ??

0

Roulette Aufgaben?

Hallo, ich sitze gerade an meinem Mathe-Referat über Roulette, bin soweit fertig - nun möchte ich mir aber noch ein paar Aufgaben für meine Mitschüler ausdenken. Habe bereits drei Aufgaben bei denen sie die Auszahlungsquote berechnen sollen. Im Internet habe ich diese Aufgaben gefunden: Aufgabe: Beim Roulette gibt es 37 Zahlen: die farblose\ Ziffer 0 und die Zahlen 1 bis 36, von denen jeweils 18 Zahlen rot und 18 Zahlen schwarz sind. a) Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine rote Zahl gewinnt? b) Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass keine schwarze Zahl gewinnt? c) Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine der Zahlen von 1 bis 12 gewinnt? d) Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine rote oder eine schwarze Zahl gewinnt?

Kann mir jemand erklären, wie ich das rechne? Ich nehme an das das Ergebnis für a 1:1 ist, jedoch weiß ich nicht mehr wie ich das in Prozent umrechne...

Habt ihr noch andere Vorschläge für Aufgaben, die nicht ZU schwer sind?

Bitte um Hilfe Danke.

...zur Frage

Brauche Eure Meinung zur 2 Fragen?

Hallo

Ich habe in Religion eine Hausaufgabe bekommen wo wir Text, Stichpunkte schreiben sollen zu 2 Fragen, dabei sollen wir Verwandte, Leute oder bekannten kreis oder sonst wo wir wollen Leute fragen was die darüber denken. Da dachte ich mir ich versuch mal hier.

Die erste Frage lautet: Wie ist der Zustand unserer Welt? Was müsste man machen damit es sich verbessert? Was darf nicht passieren damit es sich verschlechtert?

Die zweite Frage lautet: Was sind bzw. könnten die Aufgaben der Menschen sein?

Ich weiß das ich es selbst machen soll aber ich soll auch andere Leute dessen Meinung einholen um zu vergleichen wie sie denken etc. Tut mir deshalb leid das ich hier euch die Frage stelle und hoffe ihr könnt mir eure Meinung dazu geben.

Danke im voraus Danke!

...zur Frage

Blutgruppe Wahrscheinlichkeit

Hallo. Wir machen in Bio gerade Blutgruppen. Da meine Blutgruppe nach meiner Geburt nicht getestet wurde und auch im Mutter-Kind-Pass nicht eingetragen ist, würde ich gern die Wahrscheinlichkeit meiner Blutgruppe wissen.

Meine Mutter hat 0 positiv und mein Vater A negativ.

Ich weiß, wies wirklich ist kann ich nur beim Arzt herausfinden, aber gibt es da vielleicht Statistiken oder so?

...zur Frage

Zufallsexperiment Ereignisse als Menge schrieben?

Wie schreibt man sie als Menge? zB man hat einen Topf und dadrinnen sind verschieden farbige Zettel .. Blau ist 3Mal drinnen ,Rot 6Mal, Orange 1 Mal.. Wie schreibt man zB das Ereignis blau und rot als Menge

...zur Frage

Wahrscheinlichkeit - Glücksrad mit 2 Farben... Brauche Hilfe :(

Ein Glücksrad wird dreimal gedreht. Es hat die Farben Blau und Rot, blau bedeckt es mit 2/3 und rot mit 1/3

Jetzt meine Frage: Welche Warhscheinlichkeit haben 1) dreimal rot 2) dreimal dieselbe Farbe 3) 2x rot 4) öfter rot als blau?

Es wird auch ein Baumdiagramm gezeichnet, aber das geht hier wohl schwer. Ich freue mich auf Antworten, ich komme hier nicht weiter... :( Vielen Dank im Voraus! :-)

...zur Frage

Blutgruppenvererbung dominant-rezessiv?

Hallo Leute, ich hätte eine Frage.

In Bio machen wir grad die Vererbung der Blutgruppen A,B,AB,0 und wenn beide Elternteile die Blutgruppe A haben, also vom Genotypen beide entweder AA oder A0 haben, dann dürfte das Kind doch eigentlich nur die Blutgruppe A (AA,A0) bekommen, weil ja A dem 0 gegenüber dominant ist? Dann dürfte es doch nicht die Wahrscheinlichkeit geben, wie auf es Wikipedia steht, dass das Kind dann die Blutgruppe 00 (wenn beide Elternteile den Genotypen A0 und A0 haben) hat oder irre ich mich da?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?