Weiß nicht genau ob die Formel richtig ist.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kann doch sein, dass er langsamer ist, als beim Absprung, oder?

Die Geschwindigkeit bei einem Fallschirmsprung beträgt etwa 200 Km/h. Da das Flugzeug schneller war, muss er sich logischerweise verlangsamen, nichts?

Bin kein Physiker, also nicht all zu viel Beachtung schenken... Nur vielleicht hat's dir ja geholfen... ;-)

Mit freundlichen grüßen.

Da wird niemand langsamer..........

Entscheidend: Luftwiederstand wird nicht berücksichtigt, also wird die wagerechte Geschwindigkeit 83,33 m/s beibehalten.

Dazu kommt die senkrechte Geschwindigkeit. Da v=at oder hier v=gt =9,81 m/s² *10 s ist die senkrechte Geschwindigkeit 98,1 m/s

Resultierende beider Geschwindigkeiten in 45 Grad zum Boden ausrechnen und fertich ist die Laube. ;-)

Was möchtest Du wissen?