Weiß jemand wie man die Lag Phase, also die Länge, beim Bakterienwachstum rechnet, wenn man Anfangs- und Endbakterienzahl sowie Verdopplungszeit gegeben hat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du nicht mehr als die genannten Informationen hast: Überhaupt nicht.

Wenn Du außerdem noch die Zeit hast zwischen Anfangs- und Endbakterienzahl, dann rechnest Du aus, wieviel Verdopplungen und somit wieviel Zeit die Vermehrung benötigt hat. Die Differenz zur Gesamtzeit ist die Dauer der Lag-Phase.

Die Anzahl der Verdopplungen ergibt sich, wenn Du den Logarithmus zur Basis 2 errechnest von (End- geteilt durch Anfangsbakterienzahl)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können Sie mir das anhand des folgenden Beispiels nochmal genauer erläutern. Vielleicht hab ich gerade ein Brett vorm Kopf, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich die Lösung gefunden hab dazu: In einer Bakterienkultur beträgt die Zellzahl zu Anfang 4,0 x 10°^3 Zellen pro ml. Nach 2 Stunden bereits 1,6 x 10^4 Zellen pro ml. Die Zellteilungsrate (v) beträgt 3h. Wie lange ist die lag-Phase?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?