Weiss jemand wie ich so schnell wie möglich einen flachen Bauch kriege? Wenns geht mit irgendwelchen Übungen (effektiv) die ich zu Hause machen kann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist nicht möglich, Fett nur an bestimmten Stellen weg zu bekommen. Auch wenn uns das immer wieder weiß gemacht wird.
Unterm Strich ist es aber dennoch möglich, die Fettreserven anzugreifen. Du musst einfach mehr Kalorien verbrennen als Du aufnimmst. Sport, insbesondere Ausdauersport erhöht die Kalorienverbrennung. Bei gleichzeitiger Reduzierung der Kalorienaufnahme kann man diesen Prozess verstärken. Aber vorsicht, der Körper ist nicht dumm. Wenn Du zu sehr hungerst, merkt sich das Dein Körper und versucht alles in Form von Fettpölsterchen zu speichern. Aus diesem Grund scheitern auch die meisten Radikaldiäten. Halte Dich am Besten an die alte Regel: Iss morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein Bauer und abends wie ein Bettler (von der Menge her gesehen). Lass übermäßig Zucker und Fett weg (nicht komplett darauf verzichten) und versuch abends mit wenig Kohlenhydraten auszukommen. Esse viel verschiedenes Gemüse, das ist unbegrenzt erlaubt. (Obst ist zwar erlaubt, aufgrund des Zuckergehalts aber nicht unbegrenzt). Versuch all in all in etwa 300-500 Kalorien weniger aufzunehmen als Du in der Grundversorgung benötigst. Vereinzelte Ausnahmen sind erlaubt, solange Du dabei nicht übertreibst. (zB alle 2 Wochen mal ein Burger, dafür mit Salat anstatt Pommes.) Trinken solltest  Du vorallem Wasser und Tees (kein Eistee!!) Auch hier ist ab und an eine Ausnahme erlaubt.
Wenn Du Dir dazu vornimmst, Dich mindestens jeden zweiten Tag eine Stunde aktiv zu bewegen (irgend ein Sport, schwerere körperliche Arbeit etc.) werden die Pfunde purzeln. Wenn Du mal gar keine Lust hast, dann geh wenigstens etwas spazieren.
Wenns zu schwer wird, gibts auch Hilfsmittel. Flohsamen haben zB die Eigenschaft zu quellen, so dass sie eine Sättigung hervorrufen. Einfach 1-3 Esslöffel in ein Wasser geben und nach ca. 5 min trinken. Dazu ein weiteres Glas Wasser trinken. Allgemein solltest Du vorm essen immer ein Glas Wasser trinken. Das reduziert das Hungergefühl.  

Samy795 23.08.2015, 01:39

Und noch zum Sport: Jede Ausdauersportart ist geeignet. Egal ob Du joggen gehst, Fahrrad fährst oder zuhause Seilspringst. Hauptsache ist, dass Du es mindestens 30min- 1h betreibst, ohne dabei in zu hohe Pulsfrequenzen zu kommen. Als Richtwert kann man da ungefähr 150 nehmen, auch wenn das nach Person, Alter und Ausdauer ganz unterschiedlich ausfallen kann. Näheres dazu einfach ergoogeln. Viel Erfolg!

0

Du musst dich beim Essen entscheiden. Entweder Kohlenhydrate oder Fett. Am besten probierst du eine Low-Carb-Diät. Lass mal eine ganze Woche die Kohlenhydrate weg und schau mit welchen resultaten du dann da stehst. Mache Bilder davor und danach. Achte nicht auf die Waage. Das Gewicht sagt dir nichts aus. Du musst dir selber gefallen. Da bringt dir die Waage nicht viel. richte dich Vielleicht nach der Atkins Diät. Es funktioniert zu 100%. Ich spreche aus eigener Erfahrung.

-Richtig Essen
-Richtiger Sport
-Geduld

Diese 3 Dinge solltest du beachten um deinen Körperfettanteil zu senken.

http://www.atkins-diaetplan.de

Ernährung ist viel wichtiger :D Iss kein Weizen und Zucker mehr :D Wenn du kein Korn isst, verlierst du am schnellsten Gewicht :D

beautyyywings 23.08.2015, 01:19

Muss ich immer auf Korn & Zucker verzichten oder soll ich es einfach reduzieren?

0

Was möchtest Du wissen?