Weiß jemand wie ich die 10. freiwillig wiederholen kann?

3 Antworten

Hallo Grungekid,

Ich habe die Situation vor ca. 2 Monaten durchgemacht. Mein Lehrer wollte mich in der 9. Klasse haben, allerdings da ich sehr oft gefehlt habe.

Meine Eltern haben einen Brief aufgesetzt, da muss einfach drin stehen, dass auf Antrag von dir und deinen Eltern du freiwillig in die 9. Klasse versetzt werden möchtest. Denn wenn du bis zu den Sommerferien wartest, ist es zu spät für einen Antrag. Der Direktor sollte den dann auch bewilligen.

Dann dürfte dem nix im Wege stehen, wurde bei mir auch so gemacht.

MfG

Niklas

Hab einen Antrag gestellt, aber die Sekretärin dort meinte, dass sie den stellvertretenden Direktor bescheid gibt. Er ist mein Lehrer und hat mich letztens darauf angesprochen und gesagt das ich einen Brief schreiben soll. Da soll halt stehen das ich wiederholen will um einen höherwertigeren Abschluss oder so was zu bekommen. Muss da jetzt noch etwas in den Brief?

0
@Grungekid

Nein, es reicht die Begründung, dass du dich freiwillig in die 9. Klasse versetzen lassen möchtest. Natürlich mit Einverstädniserklärung eines Elternteils oder gar beiden.

0

Die Beweggründe für diese Entscheidung einfach aufschreiben und dem Lehrer geben. Die Gründe sind ja verständlich, also dürfte das möglich sein.

Das du die 10. Klasse wiederholen willst und aus welchem Grund würde ich da rein schreiben. Und das du bzw deine Eltern um ein persöhnliches Gespräch bittest.

Was möchtest Du wissen?