weiß jemand wie hoch der Frequenzhub bei analogem Fernsehen war?

5 Antworten

Das war im Bereich einiger 100 bis × X Mhz.j3 nach Sendeband. Beim TV analog meist im VHF / UHF - Bereich. 

Mal anders gefragt. 

Willst Du eine alte VHF / UHF - Antennenanlage ( nur die Antennen vornehmlich ) als DVB-T2 - Empfangsanlage mit DVB-T - Nachschaltequipment nutzen ?

D

In diesem Fall KÖNNTE das durchaus sogar noch rein von den alten Antennen her bei "terrestrischem Fernsehen" klappen mit dem passenden Nachschalt-Equipment  für DVB-T. 

Bei der analogen Sendertechnik gab es keinen Frequenzhub, das wäre ja FM, sondern nur die Bandbreite von 5 MHz.

Bei privaten Übertragungs-Modulen wurde das ganze Band des WLAN belegt, sodaß das 2,4 GHz WLAN nicht mehr nutzbar war.

Zur Tonübertragung etwa das Fünffache  der höchsten zu übertragenden Tonfrequenz wegen FM.

Was möchtest Du wissen?