Wie löst man Nummer 20?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

2 Antworten

Zu a) Du hast drei sehr nützliche Definitionen:



So, du könntest eigentlich alle drei Funktionen benutzen, um Alpha zu bestimmen, aber da wir die Hypotenuse ja nicht gegeben haben (könnten wir aber ganz schnell ausrechnen), benutzen wir einfach den Tangens.

Winkel zwischen f und a:



--->



Für den Winkel zwischen f und b kannst du gleich vorgehen, du musst halt nur a/b dann rechnen.

Du kannst aber natürlich auch einfach sagen, dass die Winkel in einem Dreieck insgesamt 180 Grad sind, einer ist 90 Grad (Der Winkel zwischen a und b) und der andere alpha, also ist der Winkel zwischen f und b = 180 - 90 - alpha.

Das sollte dir erstmal auf die Sprünge helfen, und die restlichen Aufgaben solltest du auf ähnliche Art und Weise, evt. mit ein bisschen umdenken lösen können.

Pythagoras:)

Hypothenuse=Wurzel aus (Kathete zum Quadrat * Kathete zum Quadrat)

also c=√a*b

Wenn man davon ausgeht dass c die Hypothenuse ist.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

und wie zauberst du jetzt den Winkel her ?

0

Was möchtest Du wissen?