Weiß jemand welches davon schädchlich für die Haare ist?

 - (Haare, Beauty)

4 Antworten

Ich habe 4 Schädlinge der Kategorie 5 gefunden und 3 der Kategorie 6, also Vorsicht ? Nein, denn trotz der besonderen Herausforderung in heutigen Kopfputz und Haarpflegeszenarien stellt die Abscheidung von luftgetragenen molekularen Verunreinigungen (engl. Airborne Molecular Contamination, kurz: AMC) nur ein Sekundärproblem dar, basierend auf enthaltenen Säuren, Basen, VOC’s (volatile organic compounds; auch: Organik) und Dotierstoffen. All diese können zu unerwünschten chemischen Reaktionen am Kopf oder aber auch zu Schäden an den Badeutensilien aus Holz, Glas, Plastik oder Chrom führen. Zum Glück gibt es eine große Anzahl und eine breite Auswahl an Kompensationsfiltern für unterschiedliche Aufgabenbereiche, wie z.B. Filter für Haarmasken wie in Deinem Fall. Filter für Haarmaskenprodukte oder direkt für den Einbau in Duschen und Wasserzulaufhähnen. Die Produkte werden in hochspezialisierten Technologiezentren nach allen relevanten Kriterien entwickelt und optimiert, wie z.B. hohe Filterkapazität (= max Lebensdauer für dich und die Produkte :-), höchste Abscheidegrade (nicht verwechseln mit 'Stuhl' , also= max Schutz der Anwendung), niedrigster Haarverlust (= Einsparung von Folgekosten), geringstmögliche Ausgasung und Partikelgenerierung. Begleitet wird dies zudem durch ausführliche Beratungsleistung (hier: Fachkraft dm / Rossmann etc), gegebenenfalls Messungen noch im Bad, klar definierten Messungen an gebrauchten Filtern nach der Anwendung, usw. Ich freue mich, wenn ich Dir bei der Lösung Deines Problems in der Anwendung mit kompetentem Rat helfen konnte !

-Carola-

Lad dir doch die App TOXFOX aufs Handy.
Damit kannst du den Barcode von allen möglichen Körperpflegeprodukten scannen und dann wird angezeigt, ob was Schädliches drin ist.

Kaum! Kann allenfalls die Haare temporär etwas spröde machen (siehe Alkohole und verschiedene Säuren).

Was möchtest Du wissen?