weiß jemand welche rasse meine katze ist?

...komplette Frage anzeigen katze 1 - (Tiere, Katze, Haustiere) katze 2 - (Tiere, Katze, Haustiere) katze 3 - (Tiere, Katze, Haustiere)

9 Antworten

Könnte eine Maine-Coon sein. Oder Norwegische Waldkatze. Die Waldkatzenarten sehen sich alle so ähnlich. Das müsste sich mal ein Fachmann anschauen. Wo hast du sie denn her. Vom Züchter?

Ein Stammbaum, bzw die Rassen der Eltern wären hilfreich, das erste Bild erinnert mich an meine Maine Coons, das 2 te Bild eher an eine türkisch Angora, weil da die Pinsel auf den Ohren fehlen, für Coonies.

Ist sie weiß? Wie sahen die Eltern aus, wie die Geschwister? Wie schwer ist sie? Wie alt? Dann könnte man vielleicht etwas mehr sagen, ein Bild im Laufen, bzw stehen, wäre gut.

Eine sehr hübsche Katze ist es auf jeden Fall.

Könnte eine Angora sein. D.h. eine "echte" Türkisch-Angora. Landläufig bezeichnet man aber gerne langhaarige Katzen allgemein als "Angora", erst recht weiße. Eine Rassenzugehörigkeit bedeutet das dann noch lange nicht.

Ich würde sagen eine Norwegische Waldkatze, wahrscheinlicher wäre aber ein Mischling. Woher hast du sie?

Norwegische Waldkatz - MIX oder was - immer- MIX.

Das ist ein Mischling, halblanghaar - aber wunderschööönn.

Warum interessiert die die RASSE??? Ist das Kätzchen GESUND, keine Taubheit (unwahrscheinlich - die Augen sind nicht blau - aber möglich) oder sonst etwas ???

Das ist doch das Wichtigste!!

Und falls du überlegt hast zu züchten: VERGISS ES ganz schnell wieder.

Katzen ohne bekannten Ursprung oder entsprechende Gesundheitszeugnisse und Papiere sollten nicht zur "Zucht" (in dem Fall wär´s eh nur verantwortungslose Vermehrung) genommen werden, denn unter Umständen ist der Nachwuchs nicht gesund oder gar nicht lebensfähig.

Nix für ungut - aber ich kann nicht ohne den Finger mahnend zu heben, weil viele Leute denken mit "Rasse" lässt sich Geld verdienen.

LG DaRi

Die Zucht mit weissen Katzen ist sowieso verboten, da sehr oft Missbildungen wie eben zB. Taubheit entstehen.

0
@hannahtwist

Es ist nicht generell verboten, das ist von Bundesland zu Bundesland anders. Manche verbieten generell weiße Katzen in der Zucht, andere Verbieten "rein weiße" Verpaarungen. In manchen Kombinationen (je nach Genetik der Katzenrasse) kann man durchaus gesunde Nachkommen züchten, mit einem weißen Elterntier.

0
@xxxbreexxx
In manchen Kombinationen (je nach Genetik der Katzenrasse) kann man durchaus gesunde Nachkommen züchten, mit einem weißen Elterntier.

Man kann dabei aber auch Pech haben und alles richtig machen inklusive eines BAER Tests (Hörtest) und trotzdem taube Kitten im Wurf haben.

Ob bei der Weißzucht taube Kitten fallen oder nicht läßt sich nicht wirklich vorhersagen.

October

0

http://37.media.tumblr.com/eb28624a6a42364e8c7699d00eb9338c/tumblr_n6yf1a4R9A1sli5eeo1_1280.jpg

Und ja sie ist wunderschön aber sie haart halt sehr sehr sehr viel ich weiß nicht ob ich das richtig schaffen werde haushalt und sowas halt ich bürste sie 2 mal am tag und trotzdem atme ich in meiner Wohnung nur katzenhaare ein....

0
@Elenaherz

Dann informiere dich bitte über artgerechte Nahrung für Katzen.

Denn je "hochwertiger" also fleischreicher ein Tiger ernährt wird, desto schöner und fester ist das Haarkleid....

Gerade bei solch langhaarigen (oder halblanghaar) ist es umso wichtiger, nicht einfach nur in den Supermarkt zu gehen.....und die minderwertigen, aus der Werbung bekannten Futter zu holen.

Hier lies mal:

http://www.savannahcat.de/katzenernaehrung.html

Das nächste Problem sehe ich in der Einzelhaltung.....

Katzen sind sehr soziale Tiere und brauchen Artgenossen - gerade wenn sie keinen Freigang haben und ihre sozialen Kontakte draussen pflegen können.....

Bitte halte sie nicht allein....das wär´ zu schade um das süße Wesen.

Liebe Grüße

DaRi

1
@DaRi40

Das ist wirklich wichtig, Vollfleischdosen oder Barf und braf bürsten. Davon wird das Fell wirklich besser, jetzt sind meine Coonies im Fellwechsel und haaren auch wie bekloppt, das legt sich wieder.

Sehr wichtig ist ein Artgenosse, am Besten im gleichen Alter. Dazu im Tierheim oder auch im Internet suchen, "Rassekatzen in Not" hat viele hübsche Katzen die vielleicht vom Charakter her passen. Dafür kenne ich die Rasse dann doch zuwenig, ich habe nur die Erfahrung gemacht, dass sich meine Coonies anders unterhalten, Pflegefellis anderer Rassen sind nicht ganz so integriert, Maine Coons gurren wie Tauben untereinander.

0

Das gesicht könnte von einem kartäuser sein aber die haben nicht so langes haar...ein mischling?

Kartäuser?! Wo siehst du da Kartäuser? :') Eine weisse Langhaarkatze mit grossen spitzen Ohren hat jetzt mal garnichts mit einer Kartäuser zu tun..^^

4

Türkische Angora denk ich

Das ist eine türkisch Angora ! Hatte selbst so eine.Wunderschön ist die.

Was möchtest Du wissen?