Weiß jemand, welche Fragen in einem gerichtlichen Gutachten gestellt werden, zwecks Aufhebung einer gesetzlichen Betreuung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich habe eine Beratungsstelle aufgesucht BIP, zusammen mit meinem Kumpel.

Es gibt gewisse Gutachterfragen, die in der Regel immer wieder auftauchen, wenn auch anders gestellt:

  • wie geht es Ihnen?
  • wie ist ihr Tagesablauf?
  • was tun Sie für sich?
  • was arbeiten Sie zur Zeit?
  • was haben Sie in den vergangenen Jahren an Aufgabenkreisen ihrer gesetzlichen Betreuung selbst unternommen?
  • Haben Sie soziale Kontakte?
  • Was tun Sie für Ihre Gesundheit?
  • Was haben Sie für sich jetzt zukünftig vor? - Haben Sie dafür schon etwas in Angriff genommen?
  • Waren Sie mit Ihrer Betreuung zufrieden?
  • ..............

Gruß, Mondkind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moonchild1972
06.12.2015, 12:57

ich brauche trotzdem noch ein paar Ratschläge, deswegen stelle ich die Frage erneut ;-)

0

es gibt keinen fixen Fragenkatalog, den ein Gutachter abarbeiten muss und auf den man sich mit Übungsantworten vorbereiten kann. Der Gutachter entscheidet was und wie er fragt um sich ein individuelles Bild vom Betreuten zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?