Weiss jemand was zum Jugendschutzgesetz in Mexiko?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie in vielen anderen Ländern, hat Mexiko kein einheitliches Jugendschutzgesetz. Die gesetlichen Bestimmungen setzen sich aus verschiedenen Verordnungen und Gesetzten zusammen.

  • Alkohol: Es ist verboten, Alkohol an Minderjährige (unter 18 Jahren) abzugeben, zu verkaufen oder auszuschenken. (Artículo 201 del Código Penal Federal)
  • Autofahren: Das Mindestalter um einen PKW in Mexiko führen zu dürfen liegt bei 18 Jahren. Jedoch vermieten Autovermietungen meistens erst ab 25 Jahren mit mindestens 2 Jahren Fahrerfahrung. (http://www.auto-europe.co.uk/go/car-hire/mexico/driving-information/)
  • Ausgangsperren: Ausgangssperren gelten Beispielsweise je nach Bundesstaat für bestimmte Lokalitäten (Bars, Diskotheken, Strip-Clubs etc.). Ausgangssperren für Jugendliche auf öffentlichen Straßen und Plätzen sind meist durch Komunale Verordnungen gereglet. In Begleitung eines Erwachsenen sollte es jedoch keine Probleme geben.

Lg, Anduri87

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt halt drauf an, wie sie so drauf sind. Wenn das so Typen sind, die mit Enten auf dem Kopf über die Landesgrenze laufen, kann´s schon sein, dass die nie wieder aus´m Gefängnis rauskommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?