Weiß jemand was ich jetzt machen soll :(?

6 Antworten

Ja, das ist normal. Lass' es doch einfach auf Dich zukommen ohne Dir viele Gedanken zu machen. Du könntest bei dem Treffen ja sagen, dass Ihr es langsam angehen lasst und schaut, was daraus wird. Wenn Du ihn näher kennenlernst kannst Du ja immer noch entscheiden, ob Du für eine Beziehung reif bist oder nicht. Es wäre schade, Du ließest ihn sausen - ohne zu wissen, was wirklich hinter Deinen Gefühlen steckt. Nachher bereust Du es womöglich.

Auf keine Fall absagen!! Damit würdest du nur ihm und dir selbst weh tun.

Es ist eine ganz normale Nervosität, wenn sich zwei Liebende das erste Mal so richtig treffen, lass es auf dich zukommen und vor allem wisse eines, er ist genauso nervös wie du.

Wenn ihr euch trefft, dann zerdenke nicht alles im Vorfeld, es kommt eh alles anders als du denkst und außerdem würde es den Reiz nehmen, wenn man das tatsächlich planen könnte.

Gehe auch nicht mit 100 Erwartungen rein oder mit der Verpflichtung, danach müsstet ihr auf jeden Fall ein Paar sein, nein, treffe dich mit ihm, weil du ihn magst und er dich und.

Ihr habt noch alle Zeit der Welt, um darüber zu reden, was die gemeinsame Zukunft bringen mag, jetzt heißt es reden, um zu lachen und den anderen kennen zu lernen, nicht um zu besprechen was aus euch wird,

das kommt dann ganz von alleine.

Alles Gute, ihr verliebten Hühner :D

Vielen vielen Dank,das hat mich wirklich motiviert und irgendwie komm ich mit so blöd vor,dass ich tatsächlich in Erwägung gezogen hab das treffen abzusagen. Danke:)))))

1

Ja es ist normal das du nervös bist und aufgeregt es ist was neues für dich und dadurch wirst du auch deine Erfahrungen sammeln allerdings wenn du noch nicht bereit für so erwas bist und es auch ganz genau weisst dann warte am besten vllt denkst du es auch einfach nur weil du so nervös bist..triff dich am besten mit ihm und guck wie es dir dabei geht und finde heraus ob du bereit bist oder nicht denn nur so wirst du es herausfinden 

Was möchtest Du wissen?