Weiß jemand was für ein Motor das ist?

2 Antworten

Da kommen viele Motoren in Frage. Seitengesteuerte Motoren (SV-Steuerung) waren bis kurz nach dem WK 2 üblich. Erst in den 1950er und 1960er Jahren setzten sich im Zylinderkopf hängende Ventile (OHV-Steuerung) durch. Im russischen Motorenbau dauerte das etwas länger. 

Vom Dialekt her könnten die Schrauber z.B. ein altes russisches Militärfahrzeug restaurieren.


Hallo!

Das ist ein Reihensechszylinder-Motor mit Seitensteuerung und hängenden Ventilen. Nach der Zylinderkopfausführung wurden diese Motore FlatHead ('Flachkopf') genannt und in den USA gerne und lange verwendet, da sie sehr robust und sehr laufruhig waren.

Auch viele der US V8-Motore wurden nach diesem Prinzip gebaut, da mittels einer zentral gelegenen Nockenwelle gleich über der Kurbelwelle alle 16 hängende Ventile per Stösselstangen angesteuert werden konnten.

LG Bernd

Was möchtest Du wissen?