Weiß jemand, was ein Fehlbelegungsbogen im Zusammenhang mit WBS-Schein ist - Nachbarn haben so einen Bogen bekommen lt. Wohngenossenbschaft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach einer gewissen Zeit wird überprüft ob der Mieter noch die Voraussetzung zum Wohnen in einer Sozialwohnung erfüllt.

Liegt er deutlich über den Vorgaben für einen WBS muß er eine sogenannte Fehlbelegungsabgabe zahlen, die sich dann am Mietenspiegel orientiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer eine Sozialwohnung bewohnt, muß regelmäßig nachweisen, ob er die Bedingungen noch erfüllt. Ist das Gehalt über die Einkommensgrenze gestiegen, muß eine "Fehlbelegerabgabe" gezahlt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?