Weiß jemand was das für eine Brutstätte ist?

4 Antworten

Das ist das Gelege einer Solitärbiene. Die Tierchen bauen aus Lehm solche Zellen, versorgen sie mit Blütenstaub und legen in jede Zelle ein Ei. Danach wird jede Zelle verschlossen und die Bienen kümmert sich nicht weiter um ihren Nachwuchs. Die Larven, die aus dem Ei schlüpfen, ernähren sich von dem eingetragenen Blütenstaub, verpuppen sich, schlüpfen und fliegen davon. Die Tierchen sind sehr nützlich, stechen nicht, sind nicht aggressiv und stehen nicht umsonst unter besonderem Schutz. Um welche Art es sich hier handelt. kann ich leider nicht sagen, denn dazu bräuchte ich ein Bild eines ausgewachsenen Insekts.  

1

Das zweite Bild zeigt wahrscheinlich eine, aber die habe ich nicht gut getroffen, da sie im wegkrabbeln und fliegen war. Trotzdem danke für die Antwort. Da weiß ich jetzt mit was ich es zutun habe

0

Ein Bild wäre hilfreich.

Welchen Durchmesser haben die Waben in etwa? Ich tippe hier auf eine Wespen- oder Hornissenart.

1

Um 6-8mm. Habe schon überlegt ob es auch Bienen sein könnten, denn es schwirrten, als ich draußen war, zwei herum und krabbelten auch in die Plane, bzw. In eine Falte der Plane und ich habe es kratzen gehört. So als würden die suchen. Anders kann ich es gerade nicht beschreiben. Und wegen Bild weiß ich nicht wie ich eins einstellen kann. 

0
37
@Nessie89

Nein, Bienen sind das nicht. Die ziehen mit richtig großen Völkern ein.

6 - 8mm ist zu klein für Hornissen. Das müssen Wespen sein.

0
1
@Mojoi

Ich probiere gerade ein Bild einzustellen, er lädt auch scheinbar, aber am Ende ist kein Bild zu sehen...... 

0

Man sollte das Nest mal sehen - Foto einstellen.

1

Ich weiß nicht wie.... Habe schon geschaut aber nicht gefunden wie ein Foto einfügen knn

0

Was für ein Insekt ist das ü?

Steht oben

...zur Frage

Gegen Fliegen Eier?

hallo,Einigen Tage ist im meiner Wohnung taucht viele Grüne Fliegen auf, und ich habe ein paar Eier von die Fliege gefunden, aber leider es ist nicht beendet ich weiß nicht wo sind die restliche Eier verdeckt ich kann nicht die finden. ich habe unter und hinter dem alle Schränke im Küche und WZ Schlafzimmer überall nachgeschaut aber nichts gefunden jemand weißt wo kann ich die restliche Eier finden??!!!und weiß jemand ob es gibt ein Gift oder solche Material gegen Eier, dass kann man mit Hilfes solches Materiales die Eier wegmachen??

...zur Frage

Welches Insekt hinterlässt zwei Stiche nebeneinander?

Hey, ich hab ein Problem. und zwar war ich eben draußen bei ner park-party in berlin-marzahn gemeinsam mit freunden. überall waren natürlich mücken und insekten aller art, auch zur zeit richtig viele junikäfer und so viechzeug.

auf einmal hatte meine freundin eine art stich am fuß, unterm knöchel. waren zwei rote stellen nebeneinander im abstand von einem halben zentimeter. sie sagte das tut weh und brennt. ein, zwei stunden später hatte ich genau dasselbe am anderen fuß. zwei stiche, rot, sogar ein bisschen blutig, rundherum leicht rosa. schmerz war ungefähr wie brennnessel.

jetzt, nach 3, 4 stunden, hat sich bei mir knapp daneben auch noch sowas rosa abgehoben, keine ahnung ob das jetzt anfängt zu wandern. schmerzen tuts jetzt nur noch manchmal, brennen, aber kein jucken. es wirkt jetzt auch so, als ob ein stich tiefer/doller ist, als der andere. bei meiner freundin wars auch so, man hat eben auch nur noch einen stich von den beiden gesehn, der andere war quasi weg.

ist nichts weltbewegendes, aber ich würd gern mal wissen, was es für ein tier war, was das gemacht hat?! also flöhe können wir ausschließen, flohbisse sehen anders aus. zeckenbisse auch, müchenstiche sehen auch nicht so aus. ist halt nur komisch das phänomen, dachte ja, bei meiner freundin war das nur zufall, dass die stiche/bisse nebeneinander waren, aber bei mir sah es dann haargenauso aus!

hier hab ich euch das mal hochgeladen, ich hoffe ihr ekelt euch nicht zu sehr...

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/stich60jeo2bd8t.jpg

bitte bitte helft mir und klärt mich auf, was für ein tier solche stiche/bisse macht. ne spinne vielleicht? ein käfer? ein anderes insekt?!

vielen dank schon mal!!!

...zur Frage

Was sind das für Spinnen beim Tannenbaum?

Ich musste heute eine schreckliche Entdeckung machen. Unterm Tannenbaum liegen ca. 40 Insekten/Spinnen keine Ahnung was das ist. Alle leben noch und nun weiß ich nicht was zu tun ist. Alle einzeln rausschmeißen? Kommen sie aus dem Tannenbaum? Sind sie gefährlich für mich oder meinen Hund? Was soll ich tun?

...zur Frage

Kleine Fliegen in der Wohnung, wie wird man sie los?

Hallo,

wir haben seit einigen Wochen massenhaft kleine Fliegen in der Wohnung. Die Größe ähnelt die der Obstfliegen. Es sind aber auch Winzlinge darunter und schon größere. Deshalb gehen wir davon aus, dass es vielleicht junge Fliegen sind. Es ist zu beobachten, dass sie gegen Abend aus ihren Schlupflöchern kommen, wo immer diese auch sind. Die Scheiben sind dann VOLL.

Wir haben kein faules Obst in der Wohnung, den Bioeimer leere ich täglich aus, den Mülleimer ebenso. Diese Fliegen befinden sich aber in der ganzen Wohnung, ebenso auch im Garten. Die Nachbarn beschweren sich ebenso. In der Nähe befinden sich Bauernhöfe.

Meine Frage: kann mir jemand sagen, um was für Fliegen es sich handelt? Wo nisten diese und wie kann man dagegen vor gehen?

Ich laufe nur noch mit der Fliegenklatsche rum, in jedem Blumentopf steckt ein Streichholz und in der Küche ein Glas mit Apfelessig. Seit kurzem gehen sie daran. In den meisten Räumen verfügen wir über Fliegengitter.

Soderle, das war ausführlich. Ich freue mich auf Antworten.

...zur Frage

Welche Raupe die wir gefunden haben ist das?

Hallöchen Leute,

Letzte Woche Samstag (also vor genau einer Woche) hat mein Freund auf dem Balkon diese kleine Raupe gefunden. (Siehe Fotos) Sie war richtig hart und zugefroren, sie hat sich auch nicht bewegt. Wir haben Sie reingeholt, und in ein Glas mit Mangoldblättern gelegt! Nach 2 Tagen waren die Blätter aufgefressen, und es befand sich auch etwas Kot im Glas. Jetzt säubert mein Freund das Glas immer und legt neue Blätter hinein. Die Raupe ist jetzt unser kleines Haustier geworden. ;-) Wir wollen uns auf jeden Fall bis zum Frühjahr um sie kümmern! Weiß vielleicht Jemand von Euch, was das genau für eine Raupe eigentlich ist?

Vielen Dank schon mal für die Antworten und ganz liebe Grüße

Janina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?