Weiß jemand warum Friedrich Kautz seinen Künstlernamen von Prinz Pornó zu Prinz Pi änderte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey, :) Ja, dass ist wahr... :P Das Problem für ihn war damals, dass wenn er z.B. eine CD an die Bravo geschickt hat, für die ''Chart Disc'' bekam er sie meist ungeöffntet wieder, mit der Begrundun, sie wollten keine Musik von solch einem ''P0rn0''-Rapper und so änderte er seinen Namen in Prinz Pi :) Auch wenn ich etwas spät dran bin, hoffe ich, dass dein Referat gut gelungen ist ;) Liebe Grüße Annika (Prinz♥Pi♥Lover) :D

Aus Imagegründen. Mediengefälligkeit bedeutet ähnliches. Wer berichtet gerne von einem Künstler der "Prinz P*rno" heißt? Welche Eltern kaufen ihren Kindern ein Album von solch einem Künstler?

Außerdem drückt sich Pi gebildet aus und thematisiert häufig die Probleme der Gesellschaft, da passt Pi besser als P*rno.

Nun wenn man als erstes den Namen Prinz Po... ließt, denkt man noch vor dem Anhören an Themen Unterhalb der Gürtellinie, und das schreckte halt viele ab. Auch wenn der Inhalt ein anderer ist

Pi, das klingt wiederum etwas intellektueller, nicht nach Unterhalb der Gürtellinie, oder Leben im Problem Viertel. Das klingt gut gebildet, nach Mittelschicht oder so. Und so sind ja auch die Texte.

Irgendwo wahr mal die Begründung von Ihm, was die CD-Kritiker / Plattenfirmen anging, würden viele mit falschen Erwartungen an seine Musik rangehen oder gar nicht.

MinEcRafTCreep 21.05.2014, 23:49

Wenn man bedenkt dass er über die Graffiti-Szene zur Rap musik gekommen ist und sich nach Altgriechich P orno = schmutzig so nannte, ist der Namenswechsel in seinem Themenwechsel / Erwachsenwerden begründet

0

also

Prinz -> Viele Rapper nennen sich "King" z.B. Kollegah, und er nannte sich zum absetzen Prinz

P orno-> von altgriechisch "schmutzig" kommt daher dass er mit dem Rap erst über die Graffiti-Szene in Kontakt gekommen ist.

Und warum er sich dann zu Prinz Pi umbenannt hat haben die andern ja schon erklärt ;)

Was möchtest Du wissen?